Murtalinfo
Suche nach Unernehmen oder Produkte/Dienstlesitungen suchen
Newsletter Facebook Xing RSS
Lebensraum Murtal Murau
Unsere Betriebe auf
Trügler Recycling und Transport GesmbH Trügler Recycling und Transport GesmbH

8741  Fisching, Fisching 50
Tel: 03577 / 81528-0
Fax: 03577 / 81528-40

» weitere Infos
"ENERGIE.21" Österreichweite Strommangellage Übung - Steiermark
Stellen sie sich vor, es ist alles dunkel. Aber nicht nur das Licht geht aus. Der Kühlschrank summt nicht mehr. Das Radio hört auf zu spielen. Die Heizung funktioniert nicht mehr. Handy und Festnetztelefon sind stumm. Züge bleiben stehen und Aufzüge stecken fest. Und das für Stunden, im absoluten Krisenfall für Tage. Undenkbar? Nein – leider nicht. Ein „Blackout“ – ein großflächiger, totaler Stromausfall – ist überall möglich. Soweit die schlechte Nachricht. Die gute ist: Wenn alle Bürgerinnen und Bürger einen kleinen Beitrag leisten, wie z.B. eine Woche autark leben zu können, ohne einkaufen zu müssen, wäre Österreich für den Ernstfall gerüstet. Zu Hause haben sollte man zu zumindest für eine Woche: Vorrat an Lebensmitteln und 2 Liter Wasser pro Person und Tag. Das wäre der Rat vom Zivilschutzverband Steiermark.
Wer wird „Klima-Champion“ in Pöls-Oberkurzheim?
Wer wird „Klima-Champion“ in Pöls-Oberkurzheim?

Kleine Schritte – große Wirkung In der– kostenfrei zum Download für Android und iOS – sammeln Klimaschützer für umweltbewusstes Verhalten Punkte. Dabei zählt jede kleine Entscheidung: ob für eine Baumwolltasche, eine LED-Birne oder einmal öfter zu Fuß gehen, statt ins Auto zu steigen. Sammelt mit kleinen umweltfreundlichen Aktivitäten in eurem Alltag Punkte und gewinnt. Ihre besten Ideen dafür, was der Umwelt guttut, konnten Nutzer vorab einsenden, wobei die Vorschläge vom KLIMA-CHAMPS-Team gemeinsam mit Experten aus der Energieberatung geprüft wurden. Denn: Klima ist KLIMA CHAMPS-App Teamwork!
e5-Audit: Judenburg holt wieder Höchstbewertung in Energieeffizienz
e5-Audit: Judenburg holt wieder Höchstbewertung in Energieeffizienz

Das »e5-Programm für energieeffiziente Gemeinden« unterstützt Kommunen bei der Planung und Umsetzung einer umwelt- und klimafreundlichen Energiepolitik. Judenburg gehörte zu den ersten steirischen Gemeinden, die dem Programm 2006 beigetreten sind, und hat sich heuer bereits zum fünften Mal einer externen Bewertung unterzogen. Schon beim letzten Audit 2017 konnte die Schallmauer zur Bestbewertung mit fünf »e« durchbrochen werden, was der Stadt gleichzeitig den internationalen »european energy award GOLD« einbrachte. 2021 stellte sich die spannende Frage: Kann Judenburg die fünf »e« halten? Die Antwort lautet: Ja! Trotz eines geänderten und etwas strengeren Kriterienkatalogs wurden 78,9% des Potenzials genutzt. Gegenüber der Bewertung 2017 (81,8%) hat man nur ein paar Prozentpunkte verloren.
» alle News anzeigen
Events & Veranstaltungen
10.12 Eine Zeitreise durch Neumarkt Treffpunkt: Mariensäule Hauptplatz Neumarkt
10.12 Bauernmarkt in St. Peter Oberer Marktplatz, 8843 St. Peter am Kammersberg
11.12 WIR 4 plus EINS mit Wolfgang Ambros Kultur im Zentrum - Spielberg, Marktpassage 1B1, 8724 Spielberg
» weitere Veranstaltungen
Wählen Sie ein Register:
Witschaft Tourismus Bildung Sport & Vereine Gemeinden
© murtalinfo 2021 | Underrain | DELPHIakademie | Werbeagentur Gössler & Sailer Mediadaten / Preise | Kontakt | Impressum | AGB | Kodex | ECG