Murtalinfo
Suche nach Unernehmen oder Produkte/Dienstlesitungen suchen
Newsletter Facebook Xing RSS
Unsere Betriebe auf
Physiotherm Gmbh Physiotherm Gmbh

6065 Thaur/Innsbruck, Physiothermstraße 1
Tel: +43 5223 54777

» weitere Infos
Murtal: Auf den Spuren von Albert Einstein
Murtal: Auf den Spuren von Albert Einstein

Das Büro für Kinder, Jugend und Familie der Stadtgemeinde Knittelfeld organisierte in Kooperation mit dem Bunten Haus de La Tour im Zuge des Kindersommers wieder eine weitere spannende Ferienwoche. In der sogenannten Forscherwoche gab es verschiedenste Experimente zu diversen Themenbereichen. Die ersten drei Tage der Forscherwoche, behandelten die Elemente Feuer, Wasser und Luft. Der vierte und letzte Tag dieser lustigen und lehrreichen Woche, bestand aus aufregenden Experimenten, welche die Kinder zum selber ausprobieren animierten. Von selbstgebastelten Lavalampen und Flaschenraketen bis zu über dem Feuer tanzenden Schlangen und selbstgemachten Cocktails, war in dieser Woche alles dabei. Bei den kleinen Forschern brannte es auch – sogar unter Wasser. Es gab überall ganz viel zum Ausprobieren, Basteln, Forschen und lauter glückliche Kindergesichter.
Murtal: Actionreiches Wochenende - Landeswasserwehrleistungsbewerbes in Apfelberg
Murtal: Actionreiches Wochenende - Landeswasserwehrleistungsbewerbes in Apfelberg

Eine Premiere gab es am 30. und 31. August in Apfelberg zu verzeichnen. Erstmalig fand in der Knittelfelder Gemeinde der Landeswasserwehrleistungsbewerb statt. Zwei Tage lang kämpften dabei eine Hundertschaft an Feuerwehrmitgliedern aus dem gesamten Bundesgebiet um jeden Ruderschlag auf der Mur. Die Feuerwehr Apfelberg war dabei erstmalig Ausrichter dieser einmal jährlich stattfindenden Landesveranstaltung. Mit tatkräftigem Engagement von Schiffswart Hauptlöschmeister Thomas Kamper, Tauchwart Hauptlöschmeister Christoph Farcher sowie Bereichs-Wasserdienstbeauftragtem Brandinspektor Marvin Renner haben die Mitglieder der Feuerwehr Apfelberg diesen Landesbewerb wochenlang vorbereitet.
Murau: ORF „Guten Morgen Österreich“ aus Niederwölz
Murau: ORF „Guten Morgen Österreich“ aus Niederwölz
„Guten Morgen Österreich“ ist die ganze Woche im Murtal unterwegs, der erste Stopp war heute in Niederwölz. Die Moderatoren Julia Kogler, neu im Team und Oliver Zeisberger konnten ein interessantes und informatives Gespräch mit Erich Fritz, Projektmanager der Holzwelt Murau zum Tagesthema „Ist Wasserstoff die Energieform der Zukunft?“ führen. Ein Umweltthema das momentan in aller Munde ist. Die beiden Moderatoren unterhielten sich mit weiteren prominente Studiogäste aus der Region wie zum Beispiel Klaus Bartelmuss, Manager von Andreas Gabalier, ÖSV Trainer Burkhard Schaffer, der nach erfolgreichen Jahren als Trainer in Kanada jetzt wieder beim Steirischen Skiverband tätig ist, sowie unserem Skiaushängeschild Niki Schmidhofer.
» alle News anzeigen
Events & Veranstaltungen
23.09 Gipfelwanderung Hohentauern Treffpunkt: Bergerhube, Triebental 29, 8785 Hohentauern
23.09 Masha & der Bär Kultursaal, St. Marein bei Neumarkt
23.09 GerambRose 2018 | Ausstellungseröffnung Benediktinerstift St. Lambrecht, Hauptstraße 1, 8813 St. Lambrecht
» weitere Veranstaltungen
Wählen Sie ein Register:
Witschaft Tourismus Bildung Sport & Vereine Gemeinden
© murtalinfo 2019 | Underrain | DELPHIakademie | Werbeagentur Gössler & Sailer Mediadaten / Preise | Kontakt | Impressum | AGB | Kodex | ECG