Murtalinfo
Suche nach Unernehmen oder Produkte/Dienstlesitungen suchen
Newsletter Facebook Xing RSS
Film murtalinfo 2
Der neue Film von murtalinfo - wir vernetzen das Murtal!
Unsere Betriebe auf
Anton Puster GmbH Erdbau-Transporte-Schotter-Mietpark-Rohre Anton Puster GmbH Erdbau-Transporte-Schotter-Mietpark-Rohre

8720 Knittelfeld, Quergasse 28
Tel: 03512/82788
Fax: 03512/82788 - 11

» weitere Infos
Erste steirische Restart-up Night endet mit Standing Ovations
Erste steirische Restart-up Night endet mit Standing Ovations
Der digitale Wandel und die damit verbundenen Änderungen vieler Geschäftsmodelle bieten Chancen, stellen Unternehmen aber auch vor immense Herausforderungen. Um diese bestmöglich bewerkstelligen zu können, hat die Wirtschaftskammer die Initiative Restart-up ins Leben gerufen. Im Rahmen dieser können steirische Klein- und Mittelbetriebe am Innolab der FH CAMPUS 02 ihr Innovationspotential durchleuchten lassen. Ein innovatives Service, dass seit der Gründung vor mittlerweile fast zwei Jahren von zahlreichen Traditions-unternehmen genutzt wurde: 240 Restartup Beratungen und 180 Checks sowie 40 Workshops stehen bis dato in der Bilanz. Diese wurde gestern Abend auf Initiative von Josef Herk, Unternehmer und Präsident der WKO Steiermark, sowie Hans Lercher, Studiengangsleiter an der FH CAMPUS 02, um die erste steirische Restart-up Night erweitert.
Das Klima schützen und sich selbst dafür belohnen!
Das Klima schützen und sich selbst dafür belohnen!
Ob sie das Licht ausschalten, ordnungsgemäß Müll trennen oder auf die Sackerln beim Einkaufen verzichten: In der KLIMA CHAMPS-App erhalten NutzerInnen Punkte für jede kleine und größere Alltagshandlung, die Ressourcen spart und zum Klimaschutz beiträgt. 20 steirische Gemeinden sind bis dato mit eigenen Wettbewerben erstmals an dem Projekt auf Initiative der Bürgermeister beteiligt. Zum Download gibt es die App ab 12. Februar 2020.
Abschlussprojekt der HAS Judenburg zum Thema Suchtprävention
Abschlussprojekt der HAS Judenburg zum Thema Suchtprävention
Ein Projektteam der dritten Klasse Handelsschule, bestehend aus Sidonie Stanek und Yvonne Wolf, organisierten einen Workshop mit der Polizei und deren Drogenspürhunde. Passend zum Titel ihres Abschlussprojektes „Ein Katz-und-Maus-Spiel zwischen Polizei und Dealer“ beantwortete Herr Pammer, Kriminalpolizist aus Judenburg, im Workshop noch offene Fragen zum Thema „Suchtmittel“. Danach folgte eine faszinierende Vorführung der Hundestaffel aus St. Stefan ob Leoben. Es wurde gezeigt, wie der Suchtmittelspürhund die von der Polizei versteckten Drogen sucht und wie er anzeigt, was er gefunden hat. Bei einer weiteren Vorführung bewies einer der Hunde seinen guten Grundgehorsam. Er soll zu einem Lawinenhund weiterausgebildet werden. Am Schluss erzählte ein Polizist vom Ablauf der Hundeausbildung.
» alle News anzeigen
Events & Veranstaltungen
24.02 Vortrag 'Einsamkeit und Risikofaktor Suizidalität: Was hilft?' Stadtbibliothek Judenburg, Herrengasse 12, 8750 Judenburg
24.02 Faschingrennen in Krakauschatten Krakauschatten
24.02 Faschingrennen 2020 St. Georgen / St. Lorenzen am Kreischberg
» weitere Veranstaltungen
Wählen Sie ein Register:
Witschaft Tourismus Bildung Sport & Vereine Gemeinden
© murtalinfo 2020 | Underrain | DELPHIakademie | Werbeagentur Gössler & Sailer Mediadaten / Preise | Kontakt | Impressum | AGB | Kodex | ECG