Murtalinfo
Suche nach Unernehmen oder Produkte/Dienstlesitungen suchen
Newsletter Facebook Xing RSS
Lebensraum Murtal Murau
Unsere Betriebe auf
Regionalentwicklungsverein innovationsRegion Murtal Regionalentwicklungsverein innovationsRegion Murtal

8740 Zeltweg, Holzinnovationszentrum 1a
Tel: +43 664 / 969 03 68

» weitere Infos
Neues bei Jugend am Werk in Knittelfeld
Neues bei Jugend am Werk in Knittelfeld
Birgit Gaberschek, die bereits seit April 2019 die Mobilen Dienste von Jugend am Werk in Bruck/Mur und Mürzzuschlag leitet, ist seit Anfang Februar 2020 die neue Leiterin der Mobilen Dienste Murtal. Für den Wohnverbund hat seit Anfang Februar 2020 Johannes Krapf die Leitung zusätzlich zur Werkstättenleitung übernommen. Beide freuen sich über ihre neuen Aufgabengebiete und stehen sehr gerne für KundInnen, Eltern, Angehörige und Erwachsenenvertreter als kompetente Ansprech- und KooperationspartnerInnen zur Verfügung. Unterstützt werden sie unter anderen von Verwaltungsassistentin Heidrun Perko.
Energiecamp Murau wird virtuell
Energiecamp Murau wird virtuell
Die Entwicklungen der letzten Wochen haben zu einer Umwandlung des Energiecamps mit dem heurigen Motto „Checkpoint Energie“ in eine Online Form geführt. Die Veranstaltung wurde in den virtuellen Raum verlegt, um damit ein neues Format zu kreieren. So werden im geplanten Zeitraum 2. und 3. April sowohl die Vorträge als auch der Zukunftsworkshop „Grünes Herz“ über die Website www.energiecamp.at zu verfolgen sein.
Geschichte hautnah und vor der eigenen Tür  Die Bundesschulen Fohnsdorf auf Erkundungstour
Geschichte hautnah und vor der eigenen Tür Die Bundesschulen Fohnsdorf auf Erkundungstour
Am 12. März hatte die zweite Klasse der Wirtschaftsfachschule Fohnsdorf einen ganz besonderen Unterricht. Frau Mag. Gerlinde Kreiter, die die Klasse auch in Geschichte unterrichtet, und Mag. Martin Mohrenz, der auch als staatlich geprüfter Fremdenführer arbeitet, luden die Jugendlichen zu einer spannenden Stadtführung durch Judenburg ein. Dabei lernten die SchülerInnen Judenburg von einer Seite kennen, die ihnen zuvor gänzlich unbekannt war. Judenburg – so nah und doch so unbekannt. Neben der Alten und der Neuen Burg und dem ehemaligen Minoritenkloster, dem ältesten Kloster Judenburgs, durfte natürlich auch nicht das Sautörl fehlen – jenes noch sehr gut erhaltene mittelalterliche Stadttor. Daneben das wuchtige und ebenso eindrucksvolle Möschbauernhaus, ein Steinhaus aus dem 14. Jahrhundert, in dem bis zum 18. Jahrhundert zeitweise die habsburgische Verwaltung untergebracht war. Hier wird Geschichte spürbar!
» alle News anzeigen
Events & Veranstaltungen
28.09 Gesprächsabende Knittelfeld „Angebot für Betroffene nach Suizid“ Beratungszentrum Knittelfeld, Bahnstraße 4, 8720 Knittelfeld
29.09-30.09 Handwerksmuseum Murau Handwerksmuseum Murau, Grazerstraße 19, 8850 Murau
29.09 MINI MED-Studium: Hörstörungen im Alter: Welche modernen Möglichkeiten gibt es? Kulturhaus Knittelfeld, Gaaler Straße 4, 8720 Knittelfeld
» weitere Veranstaltungen
Wählen Sie ein Register:
Witschaft Tourismus Bildung Sport & Vereine Gemeinden
© murtalinfo 2020 | Underrain | DELPHIakademie | Werbeagentur Gössler & Sailer Mediadaten / Preise | Kontakt | Impressum | AGB | Kodex | ECG