Murtalinfo
Suche nach Unernehmen oder Produkte/Dienstlesitungen suchen
Newsletter Facebook Xing RSS
Blog

Blog / MURTOPIA – Ein Projekt für eine nachhaltige Zukunft in Murau

Der Verein Dahoam hat im Bezirk Murau das bisher größte und umfangreichste Projekt gestartet. Das Projekt MURTOPIA umfasst ein ganzheitliches Konzept für Murau das für eine neue Lebensweise in vielen Bereichen steht. Gestartet wurde das Projekt jetzt mit einem Gemeinschaftsgarten am Schlossberg in Murau.



„Die Grundidee ist, Menschen aller Generationen und Herkünfte zusammenzuführen um ihr Wissen zu teilen und sich gegenseitig mit Rat und Tat beizustehen und so zu einer nachhaltigen sozialen Entwicklung im Bezirk beizutragen und ihn vor allem für junge Menschen wieder attraktiver zu machen.“ so Ronald Mang, Obmann des Vereins Dahoam und Visionär von Murtopia.



Aktiv gestartet wurde das Projekt jetzt mit einem Gemeinschaftsgarten am Schlossberg in Murau. Zur Verfügung gestellt von Pfarrer Thomas Mörtl werden jetzt die alten, schon seit Jahrzehnten nicht mehr genutzten Gartenterrassen oberhalb der Stadtpfarrkirche vor allem von jungen Menschen gärtnerisch wiederbelebt. Erste Beete sind schon angelegt und bepflanzt, neue Obstbäume gesetzt und aktuell wird eine öffentliche Feuerstelle eingerichtet. Der Grundsatz ist: Du gärtnerst mit – du erntest mit! Viele Private und auch Claudia’s Naturladen unterstützen das Projekt mit Getränken, Jungpflanzen, Gartenmöbeln , Werkzeug usw. Der Garten ist aktuell stark am Wachsen.

Doch das soll alles nur der Beginn sein. Der Verein plant in weiterer Folge ein Ökodorf im Bezirk in der Menschen in Gemeinschaft Selbstversorgung leben können, nachhaltige Veranstaltungen für junge Menschen mit DJ Line up und Live – Bands, und ein innovative Idee zur Förderung vorwiegend regionaler Musiker: Ab der Wintersaison 2015/16 werden in der 10er Gondel am Kreischberg Videos von Musikern gedreht, die dann auf YouTube gestellt werden und so den Bekanntheitsgrad der Musiker fördern sollen. Außerdem möchten wir altes Wissen und Handwerk ( z.B. das Arbeiten mit Pferden, Schindeln selber machen, Musikinstrumente aus Holz, usw.) von erfahrenen Menschen wieder aufleben lassen und Bewusstsein für die Natur und auch sich selbst zu schaffen.



Es gibt vieles zu Tun in Murtopia und wirklich jede(r) ist eingeladen sich einzubringen, seine Stärken auszuleben, Ideen beizusteuern und ein Teil von der Zukunft von Murau zu sein.


Kevin Geißler und Obmann Ronald Mang
 

Nähere Infos unter
Verein Dahoam
Bodendorf 16
8861 St. Georgen am Kreischberg
Tel.: +43 664 7514 3899
Email: dahoam@veda.or.at
www.veda.or.at


« zurück

4 Kommentare zu "MURTOPIA – Ein Projekt für eine nachhaltige Zukunft in Murau"

Daniel Seidl

21.05.2019 17:03:42
Euer link führt zu einer shopping Website.

murtalinfo

22.05.2019 08:25:31
@Daniel Seidl
Danke für den Hinweis! :)
Liebe Grüße
murtalinfo

Binder

09.07.2019 13:33:03
Hallo!
Wir sind ein Paar aus Oberösterreich und interessieren und sehr für Euer Projekt...wir kommen Ende August nach Murau und würden Euch gerne persönlich treffen.
Gebt uns doch Bescheid, ob sich das bei Euch ausgeht, wir würden uns freuen Euch kennen zu lernen :)

Liebe Grüße,
Michi und Lea

Ronald Mang

09.07.2019 14:54:25
Hallo,
meldet euch bei mir unter +43 664 7514 3899
Wir arbeiten allerdings nicht aktiv am Projekt, über einen Austausch würde ich mich trotzdem freuen.
Liebe Grüße
Ronald Mang

Ein Kommentar schreiben

Name*
E-Mail*
Was ist die Summe aus 7 und 4?*
Homepage (mit http://)
Kommentar*
Kategorien
Letzte Artikel
Wählen Sie ein Register:
Witschaft Tourismus Bildung Sport & Vereine Gemeinden
© murtalinfo 2019 | Underrain | DELPHIakademie | Werbeagentur Gössler & Sailer Mediadaten / Preise | Kontakt | Impressum | AGB | Kodex | ECG