Murtalinfo
Suche nach Unernehmen oder Produkte/Dienstlesitungen suchen
Newsletter Facebook Xing RSS
Blog

Blog / Wanderung zum Talkenschrein-Gipfel

Startpunkt: Hölzlerhütte - Eselsberggraben
Ankunftspunkt: Talkenschrein - Gipfel
Schwierigkeitsgrad: mittel
Gehzeit: ca. 4 Stunden
Anfahrt: mit PKW von Murau oder Judenburg nach St. Peter am Kammersberg und von dort in die Hintere Pöllau. Hier zweigt die Strasse in den Eselsbergbachgraben.

Tipp: Wünschen Sie eine geführte Wanderung? Dann buchen Sie rechtzeitig Ihre geplante Tour bei Friederike Hollerer.

Begehbar in folgenden Monaten: Juni, Juli, August, September, Oktober

Von der Hölzlerhütte gehen wir in Richtung Norden durch das Drehkreuz linkerhand vom tobenden Wasserfall durch den Bergwald bis auf die Hochebene und genießen das herrliche Panorama vom Talkenschrein über den Schoberspitz bis zum Greim dem Hochrettelkirchspitz bis zum Hochstubofen.

 Fotos: © Friederike Hollerer

Wir folgen dem gut markierten, mit Steinmandln versehenen Weg (Weg Nr. 918 / 927) über die Hochebene bis in das Kar. Nach ca. einer halben Stunde Gehzeit kommen wir zu einem Wasserfall, wo wir linkerhand aufsteigen und gehen dem Verlauf des Baches folgend links leicht ansteigend in Richtung Funklsee, welcher 200m neben dem markierten Steig in eine Senke zum Verweilen einlädt.

Fotos: © Friederike Hollerer

Dem Weg Nr. 918 / 927 folgend steigen wir in Richtung Osten in Richtung Idlereck zum Wasserfall hinauf. Bei einem Steinzaun finden wir die Abzweigung links auf die Seifriedsenke/Mössna Weg Nr. 918 und geradeaus auf die Idlereckscharte, den Weg Nr. 927 und in weiterer Folge auf den Gipfel des Talkenschrein. Beim Wasserfall, welcher direkt aus dem Himmel zu fallen scheint, gehen wir vorbei und kommen danach zu einigen kleinen idyllischen Bergseen an welchen wir bis zur Idlereckscharte, 2.144m vorbeiwandern. Von der Idlereckscharte geht der Weg Nr. 927 weiter in Richtung Donnersbachwald, wir folgen aber rechterhand dem Wegweiser Talkenschrein 2.325m dem gut ausgetretenen, stetig ansteigenden Grat des Talkenschreins entlang bis auf den bereits sichtbaren Gipfel, wo wir die Fernsicht vom Dachstein über den Grimming, die Berge der Bergregion Grimming, der Planneralm bis hin zu den gesamten Wölzer Tauern genießen können, welche uns für den Aufstieg belohnt. Der Rückweg erfolgt auf der schon vom Hinweg bekannten Strecke.

Fotos: © Friederike Hollerer

 


« zurück

0 Kommentare zu "Wanderung zum Talkenschrein-Gipfel"

Ein Kommentar schreiben

Name*
E-Mail*
Was ist die Summe aus 9 und 2?*
Homepage (mit http://)
Kommentar*
Kategorien
Letzte Artikel
Wählen Sie ein Register:
Witschaft Tourismus Bildung Sport & Vereine Gemeinden
© murtalinfo 2022 | Underrain | DELPHIakademie | Werbeagentur Gössler & Sailer Mediadaten / Preise | Kontakt | Impressum | AGB | Kodex | ECG