Murtalinfo
Suche nach Unernehmen oder Produkte/Dienstlesitungen suchen
Newsletter Facebook Xing RSS
Blog

Blog / Kevin besucht Schneidermeisterin Irmgard Tscheppe-Zitz in ihrer Werkstatt.

Handwerk hat goldenen Boden …
                  Kleider machen Leute …
                             einst sowie auch heute …


Der Schneiderberuf ist heute fast ausgestorben. Früher konnte jede Hausfrau nähen, Alltagskleidung wurde selbst hergestellt.

 

Heute erweist sich für so Manchen das Annähen eines Knopfes als echte Herausforderung.

Seit 22 Jahren betreibt Irmgard Tscheppe-Zitz eine Änderungsschneiderei in Murau. Einst in der Anna Neumannstraße 10, heute an der Bundesstraße, im Wintergarten- Atelier des privat Hauses, hinter der Fa. Spindelpöck in Murau.

Viele Kleider werden repariert, geändert, modernisiert oder neu designt.

Nachhaltigkeit ist auch in dieser Branche ein großes Thema, kleine Veränderungen können einen völlig neuen Gesamteindruck ergeben und wieder neuen Schick verleihen. Ideen für Reparaturen um geliebte Kleidungsstücke zu retten - gehen Irmgard Tscheppe-Zitz niemals aus.

Viele Kunden und auch Gäste, aller Altersklassen wissen dieses regionale Service zu schätzen.

MODE-WIRTSCHAFT-TRADITION

Kreativität aus Leidenschaft

Aus Leidenschaft zum Handwerk der Kreativität sowie der Liebe zu unserem schönen Lebensraum dem Murtal entlang der Holzstraße im Herzen der Steiermark entstand 2015

Zur Erhaltung unserer Trachten, Kleiderkulturgutes sowie der regionalen Weiterentwicklung sind jedoch auch auf diesem Gebiet Meister/innen unerlässlich.

Und so hat sich Irmgard Tscheppe-Zitz mit der Meisterprüfung 2014 im Schneidergewebe einen langjährigen Traum erfüllt. Aus ihrer Meisterarbeit, ist der bereits über die Grenzen Murau´s hinaus, bekannte Murauer Bier Kapselknopf entstanden.

Dieser ist natürlich auch einzeln zb. als Hutaufputz in der Schneiderei zu erwerben.

Murauer Bierstadt Gilet…

Regionale Imagepflege durch Tracht die unsere schöne Region wieder spiegelt, ist für die umtriebige Designer und Meisterin eine Vision.

Mit viel Liebe zum Detail wurde der Murauer Bierstadt Knopf hergestellt. Ein besonders edler Silberknopf soll an der Kleidung Murau unverkennbar wieder spiegeln!

Das Damen und Herren Gilet sind die Vorboten auf das …

 

   Murauer Bierstadt Dirndl ...

 

Kontakt:
murtal-design

Irmgard Tscheppe-Zitz
Keltensiedlung 102
8850 Murau
Tel: 03532 44844
 


« zurück

2 Kommentare zu "Kevin besucht Schneidermeisterin Irmgard Tscheppe-Zitz in ihrer Werkstatt."

Gustav Sucher

17.01.2019 13:34:29
Hallo, ich möchte für einen Freund eine Tracht kaufen. Mir ist es wichtig, dass es ihm gefällt. Daher möchte ich, dass die Qualität sehr gut ist. Wie erkenne ich eine schlechte Tracht? Und was sind die Merkmale einer hochwertigen Tracht? Danke im Voraus.

murtalinfo

18.01.2019 08:15:18
danke :) Gustav Sucher für den Besuch auf unserem Blog!
Stoffqualität und Verarbeitung muss stimmen.

Ein Kommentar schreiben

Name*
E-Mail*
Was ist die Summe aus 3 und 3?*
Homepage (mit http://)
Kommentar*
Kategorien
Letzte Artikel
Wählen Sie ein Register:
Witschaft Tourismus Bildung Sport & Vereine Gemeinden
© murtalinfo 2020 | Underrain | DELPHIakademie | Werbeagentur Gössler & Sailer Mediadaten / Preise | Kontakt | Impressum | AGB | Kodex | ECG