Murtalinfo
Suche nach Unernehmen oder Produkte/Dienstlesitungen suchen
Newsletter Facebook Xing RSS
Blog

Blog / Letzte emotionale Botschaft einer Verstorbenen an uns alle

Holly Butchers emotionaler Brief, den ihre Familie nach ihrem Tod in ihrem Namen auf Facebook geteilt hat geht um die Welt. In ihrem Post ruft eine 27-jährige Australierin zu einem bewussteren Leben auf.

Über 150.000 Mal wurde der Post von Holly Butcher geteilt und über 220.000 Mal schon gelesen. Wer ihre Fotos hier im Blog sieht, bemerkt eine schöne, lebenslustige Frau. Die auf jedem Bild lacht, die so glücklich aussieht und so lebensfroh wirkt.

Holly ist am 4. Jänner 2018 gestorben.

Es ist seltsam, seine Sterblichkeit im Alter von 26 Jahren zu erkennen und zu akzeptieren. Der Tod ist nur eines dieser Dinge, die man ignoriert. Die Tage verstreichen und man erwartet einfach, dass sie wieder kommen werden. Bis das Unerwartete passiert. Ich stellte mir immer vor, wie ich alt werde, runzlig und grau - höchstwahrscheinlich durch die Vorstellung eine Familie mit vielen Kindern, mit der Liebe meines Lebens aufzubauen. Der Gedanke ist so schlimm, dass es wehtut.

Das ist die Sache mit dem Leben. Es ist zerbrechlich, kostbar und unberechenbar und jeder Tag ist ein Geschenk, kein gegebenes Recht.

Ich bin jetzt 27 und ich will nicht gehen. Ich liebe mein Leben. Ich bin glücklich. Das verdanke ich meinen Lieben. Aber die Kontrolle liegt nicht in meinen Händen.

Ich habe diese "Zeilen vor dem Tod" nicht deshalb begonnen, weil ich den Tod gefürchtet habe - ich will darüber sprechen, denn er wird wie ein "Tabu" behandelt. Jeder glaubt, dass dieses Thema keinem von uns passieren wird - es ist hart. Ich möchte nur, dass die Leute aufhören sich so viel über die kleinen, bedeutungslosen Spannungen im Leben Sorgen zu machen und sich daran erinnern, dass wir alle das gleiche Schicksal haben. Nützen sie die Zeit um alles so gut wie möglich zu erledigen und ihre Zeit würdig und großartig zu leben.

Ich habe viel nachgedacht, da ich viel Zeit hatte um über das Leben in den letzten Monaten nachzudenken. Natürlich ist es meistens mitten in der Nacht geschehen, wenn diese zufälligen Dinge mir in meinem Kopf herum gingen!

Viele Menschen verbringen so viel Zeit damit über lächerliche Dinge jammern (das habe ich in den letzten Monaten so sehr bemerkt). Denken sie einfach an jemanden, der wirklich ein Problem hat. Seien sie dankbar für ihr kleines Problem und kommen sie darüber hinweg. Es ist okay zu erkennen, dass etwas nervig ist, versuchen sie es zu beenden, um auf andere Menschen nicht negativ zu wirken. Wenn sie das tun, gehen sie da raus und nehmen sie einen verdammt großen Atemzug tief in ihre Lungen von dieser frischen australischen Luft, schauen sie, wie blau der Himmel ist und wie grün die Bäume sind. Es ist so schön. Denken sie daran, wie glücklich sie sein können, nur das zu tun – atmen.

Sie ärgern sich, wenn sie heute im Stau stehen oder schlecht geschlafen haben, weil ihr Baby sie wach gehalten hat, oder ihr Friseur ihr Haar zu kurz geschnitten hat. Ihre neuen falschen Nägel vielleicht einen Kratzer haben, ihre Brüste zu klein sind, oder sie Cellulite am Arsch haben und ihr Bauch wackelt. Lassen Sie den Scheiß sein. Ich schwöre, sie werden nicht an diese Dinge denken, wenn sie an der Reihe sind zu gehen. Es ist alles so unbedeutend, wenn man sich das Leben als Ganzes betrachtet.

Ich beobachte meinen Körper direkt vor meinen Augen und alles, was ich mir jetzt wünsche, ist, dass ich nur noch einen Geburtstag oder Weihnachten mit meiner Familie haben könnte, oder nur noch einen Tag mit meinem Partner und Hund. Nur noch einen.

Ich höre, wie Leute sich darüber beschweren, dass ihre Arbeit schrecklich ist oder wie schwer es ist zu trainieren - sei dankbar, dass du körperlich in der Lage bist zu arbeiten und zu trainieren. Das scheint alles so normal zu sein, bis zu dem Zeitpunkt, wenn ihr Körper es ihnen nicht mehr erlaubt, etwas davon zu tun.

Bewegen sie sich und ernähren sie sich mit frischem und gesundem Essen.

Ich habe versucht, ein gesundes Leben zu führen, in der Tat, das war wahrscheinlich meine große Leidenschaft. Schätzen sie ihre gute Gesundheit und ihren funktionierenden Körper - auch wenn er nicht ihre ideale Kleidergröße besitzt. Schauen sie sich an und umarmen sie sich.

Denken sie auch daran, dass es für eine gute Gesundheit mehr Voraussetzungen gibt als den physischen Körper fit zu halten. Arbeiten sie genauso hart daran, ihr geistiges, emotionales und spirituelles Glück zu finden. Auf diese Weise können sie erkennen, wie unbedeutend und unwichtig diese blöde Darstellung der sozialen Medien wirklich ist. Löschen sie jedes Konto auf ihren News Feeds, das ihnen das Gefühl gibt sich scheiße zu fühlen. Freund oder nicht. Seien sie rücksichtslos für das eigene Wohl.
 

Seien Sie dankbar für jeden Tag, an dem sie keine Schmerzen haben und sogar für die Tage, an denen sie sich mit Grippe, Rückenschmerzen oder einem verstauchten Knöchel unwohl fühlen. Akzeptieren sie die Probleme, seien sie dankbar, dass es nicht lebensbedrohlich ist, denn sie werden wieder verschwinden.



Jammert weniger, Leute! … und helfen einander mehr.

Geben, geben, geben. Es ist wahr, dass es glücklicher macht, Dinge für andere zu tun, als für sich selbst. Ich wünschte, ich hätte das mehr getan. Seit ich krank bin, habe ich die unglaublich gütigsten und freundlichsten Menschen kennengelernt und war die Empfängerin der nachdenklichsten und liebevollsten Worte und habe viel Unterstützung von meiner Familie, Freunden und Fremden erhalten. Mehr als ich jemals geben könnte. Ich werde das nie vergessen und allen diesen Menschen für immer dankbar sein.

Es ist eine komische Sache, am Ende Geld zu haben ... wenn du stirbst. Es gibt keine Zeit mehr, dass sie materielle Dinge kaufen, die sie normalerweise kaufen würden, wie z. B. ein neues Kleid. Man denkt darüber nach, wie albern es ist, so viel Geld für neue Kleider und "Dinge" in unserem Leben auszugeben.

Kaufen sie Ihrem Freund etwas statt ein neues Kleid, Schönheitsprodukt oder Schmuck für die nächste Hochzeit. 1. Es kümmert niemanden, wenn du das gleiche zweimal trägst 2. Es fühlt sich gut an. Lade sie zu Kaffee und Essen ein oder noch besser kochen sie für sie. Schenken sie ihnen eine Pflanze, eine Massage oder eine Kerze und sagen sie ihnen bei der Übergabe, dass  sie sie lieben.
 

Schätzen sie die Zeit anderer Leute. Seien sie pünktlich, lassen sie andere nicht warten, weil sie schlecht drauf sind. Machen sie sich früher auf den Weg, wenn sie mit ihren Freunden ihre Zeit teilen wollen. Lass  sie nicht alleine sitzen und auf einen Kumpel warten. Sie werden auch Respekt bekommen! Amen Schwester.

Dieses Jahr hat unsere Familie zugestimmt, zu Weihnachten keine Geschenke zu machen. Und obwohl der Baum ziemlich traurig und leer aussieht (ich hätte fast den Weihnachtsabend geknackt!), war es so schön, weil die Leute nicht den Druck des Shoppings hatten. Die ganze Mühe und Anstrengung ging in das Schreiben einer netten Karte für einander. Stellen sie sich vor, dass meine Familie versucht, mir ein Geschenk zu kaufen, wohl wissend, dass sie wahrscheinlich selbst damit enden würden ... seltsam! Es mag komisch erscheinen, aber diese Karten bedeuten mir mehr als jeder Impulskauf. Wohlgemerkt, es war auch einfacher in unserem Haus zu feiern, weil wir dort keine kleinen Kinder hatten. Wie auch immer, Moral von der Geschichte - Geschenke sind für ein sinnvolles Weihnachtsfest nicht nötig.

Weitergehen

Nutzen sie Ihr Geld für Erlebnisse. Wenn sie ihr ganzes Geld für materiale Sachen verschwenden, verpassen viele Erfahrungen. Machen sie sich die Mühe einen Tagesausflug zum Strand zu machen, an den sie sich immer wieder erinnern. Tauchen sie Ihre Füße ins Wasser und graben sie Ihre Zehen in den Sand. Befeuchten sie ihr Gesicht mit Salzwasser.

In die Natur gehen.

Versuchen sie einfach nur zu genießen und in Momenten zu leben, anstatt ständig auf den Bildschirm Ihres Telefons zu sehen. Das Leben ist nicht dazu bestimmt, in einen Bildschirm zu sehen, noch geht es darum ein perfektes Foto zu bekommen. Genießt den jetzigen Moment, Leute! Hören sie auf, es für alle anderen zu erfassen.

Zufällige rhetorische Frage: Sind es die Stunden wirklich wert, die man damit verbringt, um sich die Haare zu machen um sich für eine Nacht oder für jeden Tag immer wieder neu herzurichten? Ich habe die Frauen nie verstanden.

 

  • Stehen sie früh auf und hören sie den Vögeln zu, während sie die schönen Farben sehen, welche die Sonne macht, wenn sie aufsteigt.
  • Hören sie Musik ... hören sie wirklich zu. Musik ist Therapie.
  • Kuscheln sie ihren Hund. Weit draußen werde ich das vermissen.
  • Reden sie mit ihren Freunden. Legen sie ihr Telefon weg. Geht es ihnen gut?
  • Reisen sie, wenn es Ihr Wunsch ist.
  • Arbeiten sie um zu leben, nicht um zu arbeiten.
  • Ernsthaft, tun sie, was ihr Herz glücklich macht.
  • Essen sie den Kuchen. Mit null Schuld.
  • Sagen sie nein zu Dingen, die sie nicht wirklich tun wollen.
  • Lassen sie sich nicht unter Druck setzten das gleiche zu tun, was andere Leute tun um ein erfülltes Leben zu haben. Vielleicht möchten sie ein mittelmäßiges Leben und das ist so in Ordnung.
  • Erzählen sie ihren Liebsten, dass sie sie lieben, wenn sie die Gelegenheit dazu haben und lieben sie ihre Liebsten mit allem, was sie haben.


Denken sie auch daran, sie haben die Kraft alles was sie unglücklich macht zu ändern. Haben sie Mut zur Veränderung. Sie wissen nicht, wie viel Zeit sie auf dieser Erde haben. Also verschwenden sie ihre Zeit nicht. Ich weiß, dass das die ganze Zeit gesagt wird, aber es könnte nicht wahrer sein.

Wie auch immer, das ist nur die Lebensberatung eines jungen Mädels. Nehmen sie es, oder lassen sie es sein, es macht mir nichts aus!

Oh und noch eine letzte Sache. Wenn sie können, tun sie eine gute Tat für die Menschheit (und mich selbst) und beginnen sie regelmäßig Blut zu spenden. Sie werden sich gut fühlen mit dem zusätzlichen Bonus Leben zu retten. Ich habe das Gefühl, dass es etwas ist, das so übersehen wird, wenn man bedenkt, dass jede Spende 3 Leben retten kann! Das ist eine massive Wirkung, die jede Person tun kann und es ist wirklich so einfach.

Ich bekam so viele Blutspenden – so dass ich mit dem Zählen der Beutel nicht Schritt halten konnte – sie halfen mir, ein weiteres Jahr am Leben zu bleiben.

Für dieses eine Jahr, das ich es hier mit meiner Familie, Freunden und meinem Hund auf der Erde verbringen konnte, werde ich für immer dankbar sein. In diesem einen Jahr konnte ich eine großartige Zeit meines Lebens verbringen.

Seien sie dankbar für jeden Tag, an dem sie keinen Schmerz haben, und selbst die Tage, an denen sie krank mit Grippe, mit einem wunden Rücken oder einem verstauchten Knöchel im Bett liegen, sollten sie akzeptieren. Seien sie dankbar, dass es nichts Lebensbedrohliches ist.


Jammert weniger Leute und gebt einander mehr Hilfe.

Gib, gib, gib. Es ist wahr, dass sie mehr Glück haben Dinge für andere zu tun, als sie für sie selbst tun. Ich wünschte, ich hätte das mehr getan. Da ich krank war, habe ich die viele unglaublich freundliche Menschen getroffen und war der Empfänger der meisten und liebevollsten Worte und Unterstützung von meiner Familie, Freunden und Fremden. Mehr als ich jemals im Gegenzug geben konnte. Ich werde das nie vergessen und werde allen diesen Menschen für immer dankbar sein.
 


« zurück

0 Kommentare zu "Letzte emotionale Botschaft einer Verstorbenen an uns alle"

Ein Kommentar schreiben

Name*
E-Mail*
Was ist die Summe aus 2 und 7?*
Homepage (mit http://)
Kommentar*
Kategorien
Letzte Artikel
Wählen Sie ein Register:
Witschaft Tourismus Bildung Sport & Vereine Gemeinden
© murtalinfo 2019 | Underrain | DELPHIakademie | Werbeagentur Gössler & Sailer Mediadaten / Preise | Kontakt | Impressum | AGB | Kodex | ECG