Murtalinfo
Suche nach Unernehmen oder Produkte/Dienstlesitungen suchen
Newsletter Facebook Xing RSS
News

News

Drucken
Freitag, 5. Februar 2021
Der Ruf nach Gratistests in den Apotheken wurde gehört.Ab kommendem Montag wird es in ersten "Pilot-Apotheken" Gratis-Antigenschnelltests auf SARS-CoV-2 geben. Das kündigte die Präsidentin der Apothekerkammer, Ulrike Mursch-Edlmayr, am Freitag in einer Pressekonferenz im Bundeskanzleramt an.

Die Gratis-Coronatests in den Apotheken helfen vor allem Seniorinnen und Senioren, wieder aktiver am öffentlichen Leben teilnehmen zu können. Anscheinend ...
Freitag, 5. Februar 2021
Großer Erfolg der HAK Judenburg beim bundesweiten SprachenwettbewerbEin fundierter Kompetenzerwerb im Bereich der Fremdsprachen, stellt für die Handelsakademie Judenburg eine der wichtigsten Säulen ihrer Ausbildung dar, weshalb wir dem Zeitgeist und der Unabdingbarkeit von Mehrsprachigkeit und Kommunikation einen ganz besonderen Stellenwert zukommen lassen.
Donnerstag, 4. Februar 2021
Krisenwohnung in KnittelfeldDie Krisenwohnung ist für Frauen, die von Gewalt betroffen sind und mit ihren Kindern vorübergehend eine Unterkunft benötigen. Dabei geht es um die Stabilisierung der Situation, jedoch nicht, wenn akute Gefahr besteht. Die Frauen können in der Nähe ihres Wohnortes bleiben. Lokale Gewaltschutzeinrichtungen unterstützen und beraten dabei.
Mittwoch, 3. Februar 2021
Neues Energielabel 2021:  A+++ verschwindetDie höchste Effizienzklasse beim aktuellen EU-Energielabel für Kühlgeräte ist derzeit A+++. Ein A+++ Gerät braucht im Durchschnitt 65% weniger Energie als ein A-Gerät und 50% weniger als ein A+-Gerät. Geräte mit einer Effizienz schlechter als A+ dürfen nicht mehr auf den Markt gebracht werden. Das derzeit noch gültige Label wird ab 2021 durch eine neue Variante (A, B, C, ...) abgelöst.



Mittwoch, 3. Februar 2021
Wir sorgen für „frischen Wind“ in den KindergärtenWas scherzhaft klingt, hat einen durchaus ernst gemeinten Hintergrund. Die Städtischen Kindergärten werden mit CO2-Ampeln ausgestattet. Im Kampf gegen Corona ist die CO2-Ampel ein weiteres Hilfsmittel, um die Aerosole in der Luft und damit die Übertragung diverser Viren durch richtiges Lüften zu reduzieren.
Dienstag, 2. Februar 2021
David Lercher aus Möbersdorf bei der MillionenshowMit Wissen und einem Quäntchen Glück hatten auch diesmal wieder vier Kandidaten die Chance auf den Gewinn von 1 Million Euro! David Lercher aus Möbersdorf schaffte es in die Mitte und hat bei der Millionenshow 30.000 Euro mit seinem Wissen generiert. Der 24-Jährige hätte auch die 75.000-Frage mit etwas mehr Mut richtig beantwortet.

Dienstag, 2. Februar 2021
HAK Judenburg unterstützt Amnesty International –  Aktiv für die Menschenrechte in Zeiten des HomeofficeEiner langjährigen Tradition folgend nahm die BHAS/BHAK Judenburg auch diesmal wieder am so genannten „Amnesty International Briefmarathon“ teil, jener Aktion, bei der weltweit Bittschreiben gesammelt werden, um politisch Verfolgten, ungerechtfertigt Inhaftierten oder Personen, denen durch Staat oder Polizei großes Unrecht widerfahren ist, zu helfen. Dabei werden jedes Jahr kurz vor Weihnachten ...
Dienstag, 2. Februar 2021
Biodiversitätspreis 2021: Die Silberdistel Um die Vielfalt der heimischen Natur zu erhalten hat das Land Steiermark einen neuen Biodiversitätspreis gestiftet. Auch im Murtal und Murau gibt es sicher viele preiswürdige Initiativen! Der Biodiversitätspreis des Landes Steiermark wird ab 2021 jährlich rund um den Tag der Biodiversität am 22. Mai vergeben - an Projekte, Menschen, Bildungseinrichtungen, Unternehmen und mehr, die sich um den ...
Montag, 1. Februar 2021
ONLINE Schulvorstellung der MS Knittelfeld LindenalleeAktuelles aus unserem Schulalltag
Die MS Lindenallee in Knittelfeld lädt zu einer ONLINE Schulvorstellung "Gemeinsam sind wir stark!" ein.
ONLINE Schulvorstellung der MS Knittelfeld Lindenallee mit RLZ für Schwimmen (Dauer ca. 30min) für Eltern und Kinder. Der Link zur Teilnahme wird 5 Minuten vor Beginn geöffnet.
Montag, 1. Februar 2021
BaumpatInnen & In der e5-Gemeinde Judenburg werden heimische Obstbäume auf öffentlichen Flächen gesetzt. Heuer wird der Fokus auf Obststräucher gelegt und hier v.a. auf alte heimische Sorten, die gut wachsen. Die Sträucher und Bäume werden von BürgerInnen gesponsert. Zusätzlich werden zur Steigerung der Biodiversität aktuell Blumenwiesen angelegt und gemeinsam mit BaumpatInnen im Projekt „Essbare Stadt“ Obstbäume gepflanzt.
Seite erste Seite Seite zurück  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  nächstes Seite letzte Seite
Wählen Sie ein Register:
Witschaft Tourismus Bildung Sport & Vereine Gemeinden
© murtalinfo 2021 | Underrain | DELPHIakademie | Werbeagentur Gössler & Sailer Mediadaten / Preise | Kontakt | Impressum | AGB | Kodex | ECG