Murtalinfo
Suche nach Unernehmen oder Produkte/Dienstlesitungen suchen
Newsletter Facebook Xing RSS
News

News

Drucken
Dienstag, 23. Juli 2019
Murtal: Wieder tolle Rennerfolge vom Knittelfelder Rapso Team
Nach einer kurzen Pause geht die Serie der ÖCup-Rennen wieder weiter. Am Firmengelände der Wien-Energie gelangte ein Kriterium zur Austragung.
Thomas Hollegger kommt jetzt bei den Junioren schön langsam in Schwung. Er belegte den vierten Rang. Bernhard Lube wurde Achter.
Dienstag, 23. Juli 2019
Murtal: Die ersten Erlebnisse im Knittelfelder Kindersommer
Musizieren, die Polizeiinspektion erkundigen und die Natur erleben. Diese Aktionen waren der Anfang des diesjährigen Kindersommers, veranstaltet vom Büro Kinder Jugend und Familie der Stadtgemeinde Knittelfeld gemeinsam mit dem Bunten Haus de la Tour.
Montag, 22. Juli 2019
Murtal: Lohnender Besuch beim Euro-Bus in Knittelfeld
Vor Kurzem machte der Euro-Bus der österreichischen Nationalbank einen Halt in Knittelfeld. Zahlreiche Interessierte waren gekommen, um sich über die Echtheitsmerkmale der neuen Euro-Scheine zu informieren und ihre Schillinge in Euro zu tauschen. Gemeinderätin Deshire Shehu besuchte ebenfalls die Veranstaltung.
Knapp 600 KnittelfelderInnen und Personen aus dem Umland nutzen das Angebot der ...
Montag, 22. Juli 2019
Murau: Radln für den Klimaschutz - „Giro to zero“
Simon und Herwig machten beim Radeln für den Klimaschutz bei ihrem Managerkollegen in Murau halt. Da der Klimaschutz ein zentrales Anliegen dieser Tour ist, organisierte KEM-Manager Erich Fritz ein Treffen mit dem Geschäftsführer der Murauer Stadtwerke beim neuen Heizwerk in Murau. Und die beiden „Radler“ waren wirklich beeindruckt. Sie schwärmten von dem topmodernen Heizwerk, das aus ihrer ...
Montag, 22. Juli 2019
Steirische Almwirtschaft in großer Sorge!
Der Klimawandel sowie seine dramatischen Auswirkungen machen auch vor der heimischen Berg- und Almlandschaft nicht halt. Ganz im Gegenteil: Ein Ansteigen der Temperaturen in Folge des Klimawandels um nur einen Grad Celsius würde bedeuten, dass die Waldgrenze um 180 Meter nach oben wandert und damit große Almflächen einnimmt. Hält dieser klimatische Druck an, so ist davon auszugehen, dass ...
Freitag, 19. Juli 2019
Murtal: Ursprung - Das soziale Netzwerk für weggezogene
Die Vernetzung von Weggezogenen mit ihrer Heimat steht im Fokus des Projekts Ursprung. Soziale und wirtschaftliche Benefits für die Gemeinden Unzmarkt-Frauenburg, St. Georgen ob Judenburg, Murau und St. Peter ob Judenburg sind die Triebfeder für die Entwicklung und Umsetzung der exklusiven sozialen Plattform.
PDF Ursprung-Pressefolder-A4.pdf
Freitag, 19. Juli 2019
Grünes Licht für noch mehr Patientensicherheit am LKH Murtal, Standort Judenburg
Den Startschuss für zwei Verbesserungsprojekte am Judenburger Spital hat der KAGes-Vorstand gegeben. Bis März 2021 sollen ein neuer Hoch-leistungs-Computertomograf sowie die Modernisierung der Instrumenten-sterilisation für noch mehr PatientInnen- und Personalsicherheit sorgen. Die Gesamtinvestitionskosten belaufen sich auf knapp 3,6 Millionen Euro, die angesichts der bekannt hohen steirischen Wertschöpfung von KAGes-Bauten kräftige Impulse auf die heimische Bauwirtschaft auslösen werden.
Freitag, 19. Juli 2019
Murtal: 38. Internationale Musikwoche Großlobming
Die Internationale Musikwoche Großlobming/ St. Marein-Feistritz hat das Anliegen nicht ein Event mit künstlich aufgesetzter Faszination zu sein, wo das äußere Drumherum im Vordergrund steht, sondern
künstlerisch- ehrliche und hochkarätige Konzerte sollen die
Menschen in ihrem tiefsten Innersten zu Freude, Seligkeit und inneren Frieden bewegen.




Freitag, 19. Juli 2019
Murtal: Was tun mit der Ego-Generation - wie tickt der Fachkräftenachwuchs von morgen?
Im Rahmen der WKO RegioTour am 18.Juni 2019 trafen sich in der Spielberger Burg Vertreter der WKO Regionalstelle Murtal mit heimischen Betrieben zum Abendevent. Auf dieser Tour ist auch WKO Steiermark Präsident Ing. Josef Herk in den steirischen Regionen unterwegs, um Unternehmen Hilfestellungen zu leisten. Unter dem Leitmotto „Selbstverständlich Selbständig“ werden die Wünsche, Themen und Anliegen der heimischen Betriebe in den Mittelpunkt gestellt.
Donnerstag, 18. Juli 2019
Heimische Fruchtsäfte vom Bauernhof als Alternative zu beanstandeten Industriesäften
Das erstaunliche Ergebnis des Marktchecks von Greenpeace in österreichischen Supermärkten im Bereich von Apfel- und Orangensäften bei dem die Bestnote nur ein ernüchterndes „Befriedigend“ brachte, sollte in Zeiten der immer stärker werdenden industriellen Nahrungsmittelproduktion die Alarmglocken schrillen lassen.
Seite erste Seite Seite zurück  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  nächstes Seite letzte Seite
Wählen Sie ein Register:
Witschaft Tourismus Bildung Sport & Vereine Gemeinden
© murtalinfo 2019 | Underrain | DELPHIakademie | Werbeagentur Gössler & Sailer Mediadaten / Preise | Kontakt | Impressum | AGB | Kodex | ECG