Murtalinfo
Suche nach Unernehmen oder Produkte/Dienstlesitungen suchen
Newsletter Facebook Xing RSS
News

ASFINAG: Generalsanierung des Selzthaltunnels auf der A 9 Pyhrn Autobahn startet

Dienstag, 8. November 2016

Ein Mehr an Sicherheit – das ist das Ziel aller Investitionen der ASFINAG in die österreichischen Autobahnen und Schnellstraßen. Ein Großprojekt, mit dem die sicherheitstechnische Ausstattung eines ein Kilometer langen Tunnels deutlich verbessert wird, startet Mitte November auf der A 9 Pyhrn Autobahn in der Obersteiermark. Der Selzthaltunnel wird baulich generalerneuert und in Sachen Sicherheitstechnik aufgerüstet.

Spürbar werden die Baumaßnahmen bereits ab heute Dienstag, den 8. November, mit der Einrichtung der Verkehrsführung. In der ersten Phase wird die Tunnelröhre Richtung Süden/Spielfeld gesperrt und erneuert, der Verkehr wird durch die zweite Röhre im Gegenverkehr geführt. Dabei ist ein Tempolimit von 60 km/h vorgeschrieben, das auch von einer Section Control Anlage überwacht wird.

Die erste Phase läuft bis Sommer 2017, unmittelbar im Anschluss wird die zweite Tunnelröhre Richtung Voralpenkreuz/Linz saniert. Die Fertigstellung erfolgt Ende April 2018.

Die Maßnahmen im Detail
Zusätzlich zur baulichen Sanierung von Tunnel und Fahrbahn wird die Löschwasseranlage erneuert und die sicherheitstechnische Ausrüstung auf den Letztstand gebracht. Der Selzthaltunnel erhält zudem zwei weitere begehbare Fluchtwege und fünf zusätzliche Notrufstellen. Erneuert werden unter anderem die Notstromanlage, Video- und Videodetektionssystem, Brandmeldeanlage, Lüftung, Funk, Feuerlöschnischen, Wechselverkehrszeichen und die LED Bordsteinreflektoren.

Die ASFINAG investiert in diese Sanierung und Erhöhung der Verkehrs- und Tunnelsicherheit insgesamt knapp 26 Millionen Euro.


« zurück

Wählen Sie ein Register:
Witschaft Tourismus Bildung Sport & Vereine Gemeinden
© murtalinfo 2020 | Underrain | DELPHIakademie | Werbeagentur Gössler & Sailer Mediadaten / Preise | Kontakt | Impressum | AGB | Kodex | ECG