Murtalinfo
Suche nach Unernehmen oder Produkte/Dienstlesitungen suchen
Newsletter Facebook Xing RSS
News

Murtal: Paul Eiselsberg blickt in die Seele der Österreicher

Murtal: Paul Eiselsberg blickt in die Seele der ÖsterreicherDonnerstag, 14. März 2019

Lesung im Kulturhaus Knittelfeld
Der Autor DDr. Paul Eiselsberg ist Senior Research Director und Prokurist am Markt- und Meinungsforschungsinstitut IMAS International in Linz. Er liest am Mittwoch, 20. März im Kulturhaus Knittelfeld aus seinem Buch „Status Österreich: Was das Land denkt, fühlt und was es will“. Die Lesung beginnt um 19 Uhr.

Als promovierter Jurist und Sozial- und Wirtschaftswissenschafter betreut DDr. Paul Eiselsberg neben der gesellschafts-politischen Forschung auch Unternehmen bei Positionierung und Image im In- und Ausland. Er publiziert regelmäßig den IMAS-Report, der unter anderem Einkaufsverhalten, Wertewelten und Einstellungen der österreichischen Bevölkerung analysiert. In seinem Buch „Status Österreich: Was das Land denkt, fühlt und was es will“ analysiert er die Stimmung in unserem Land. Wie sicher fühlen wir uns, was erwarten wir von der Zukunft und wie viel haben wir für Fortschritt übrig?

Die Lesung findet am 20. März im Kulturhaus Knittelfeld, Gaaler Straße 4, statt. Beginn: 19 Uhr, Eintritt: 6 Euro, Kartenvorverkauf in der Stadtbibliothek Knittelfeld.

Bildtext: DDr. Paul Eiselsberg
Fotocredit: Hermann Walkolbinger


« zurück

Wählen Sie ein Register:
Witschaft Tourismus Bildung Sport & Vereine Gemeinden
© murtalinfo 2019 | Underrain | DELPHIakademie | Werbeagentur Gössler & Sailer Mediadaten / Preise | Kontakt | Impressum | AGB | Kodex | ECG