Murtalinfo
Suche nach Unernehmen oder Produkte/Dienstlesitungen suchen
Newsletter Facebook Xing RSS
News

MINI MED-Studium: „Rheuma – Ein Erkrankung mit vielen Gesichtern“ und "Wieviel Alkohol ist zu viel?"

MINI MED-Studium: „Rheuma – Ein Erkrankung mit vielen Gesichtern“ und Donnerstag, 2. Mai 2019

MINI MED-Studium: „Rheuma – Ein Erkrankung mit vielen Gesichtern“ und vorab Impulsvortrag: Wieviel Alkohol ist zu viel?

Am 7. Mai referiert Dr. Sabine Zenz, Klinische Abteilung für Rheumatologie und Immunologie, Medizinische Universität Graz zum Thema „Rheuma – Ein Erkrankung mit vielen Gesichtern“. Vorab beleuchten Bianca Heppner und Petra Wielender das Thema „Wieviel Alkohol ist zu viel?“. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr im Kulturhaus Knittelfeld. Der Eintritt ist frei.

Der Weg vom Alkoholgenuss über gewohnheitsmäßiges Trinken bis hin zur Sucht ist kürzer, als viele glauben, denn es wird kaum über die Risiken von Alkohol gesprochen. Diesem Thema widmet sich die Österreichische Dialogwoche Alkohol von 20. bis 26. Mai. Auch das MINI MED Studium nimmt dies zum Anlass für einen Vortrag rund um übermäßigen Alkoholkonsum am Dienstag, 7. Mai um 19 Uhr im Kulturhaus Knittelfeld. Es referieren Bianca Heppner und Petra Wielender von der Initiative „Weniger Alkohol – Mehr vom Leben“ des Gesundheitsfonds Steiermark. Anschließend beleuchtet Dr. Sabine Zenz von der klinischen Abteilung für Rheumatologie und Immunologie der MedUni Graz noch eine Erkrankung mit vielen Gesichtern: Rheuma.

Informieren Sie sich aus erster Hand! Nach dem Vortrag können persönliche Fragen und Anliegen in einer Diskussionsrunde mit dem MINI-MED-Studium-Experten besprochen werden. Weitere Informationen unter www.gesund.at, facebook.com/minimedstudium oder über die Infohotline zum Ortstarif 0810 0810 60 oder auf www.knittelfeld.at.


« zurück

Wählen Sie ein Register:
Witschaft Tourismus Bildung Sport & Vereine Gemeinden
© murtalinfo 2019 | Underrain | DELPHIakademie | Werbeagentur Gössler & Sailer Mediadaten / Preise | Kontakt | Impressum | AGB | Kodex | ECG