Murtalinfo
Suche nach Unernehmen oder Produkte/Dienstlesitungen suchen
Newsletter Facebook Xing RSS
News

Murtal: Das war der 9. Sparkassen Businesslauf am Red Bull Ring

Murtal: Das war der 9. Sparkassen Businesslauf am Red Bull RingDonnerstag, 6. Juni 2019

Los ging es um 16:00 Uhr mit dem 2. SANDVIK Circuit-Halbmarathon. Von den 61 StarterInnen, die am 4. Juni 2019 die knapp 5 Runden mit 300 Höhenmetern in Angriff nahmen, kamen 54 ins Ziel. 

So schön ein klarer Himmel und sommerliche 27°C auch sind, so hart gestalteten sich die 21,1 km für die AthletInnen. Die Herren krönten nach 1:26:00.0 Christian Bruggraber als neuen Sieger, bei den Damen konnte, nach einem spannenden Zweikampf, wie schon im Vorjahr Elisabeth Starz mit 1:50:36.4 den Tagessieg erlaufen.

Die erfrischende Fontäne der Freiwilligen Feuerwehr Spielberg wussten die SportlerInnen zu schätzen, selbst Ausdauer-Profis wie Ex-Biathlon Star Christoph Sumann und Trailspezialist Norbert Wastian brachte der heiße Asphalt an ihre Grenzen.

Auch die Jungs und Mädchen zeigten Ehrgeiz beim BFI Schüler- & Lehrlingsrun. Im Vergleich zum Vorjahr änderten sich weder die Namen, noch das Ergebnis eklatant: Andre Islitzer mit 00:15:10.9 sowie Elisa Gigerl mit 00:17:50.8, beide vom BFI Steiermark, führen die Wertung wie schon im Vorjahr an.

Das Starterfeld der Nordic WalkerInnen zeigte mit 165 Teams, dass dieser Bewerb ausgesprochen beliebt ist. Mittelwert-Sieger wurden die Ladies von BDO Murtal, Manuela Jester und Eva Url mit einer Gesamtzeit von 1:25:55.

Bei den exakt 400 EinzelstarterInnen dominierten Armin Höfl mit 00:13:47.8 und Jacqueline Pseiner mit 00:19:08.8 über die 4,3 km, die die Rennstrecke aufweist. 

Auffällig waren die extrem starken Teams, bei Damen und Herren gleichermaßen, wie die Siegerinnen BODLOS HRC Jaritzberg LADYS mit einer Gesamtzeit von 00:54:01.2. Auch Christoph Sumann mischte sich mit seinem Mixed-Team noch einmal unter den „bunten Haufen“. 

Einen wirklich aufsehenerregenden Zieleinlauf legten die drei Jungs von wellwash.at hin, als sie direkt hintereinander mit jeweils einer 13er Runde ins Ziel schossen, angeführt von Mario Bauernfeind mit 00:13:11.2, der damit die beste Tageszeit erreichte. Auch die tagesbeste Dame war Teil eines Teams: Jana Beck mit 00:16:28.3.

Nach getaner sportlicher Leistung wurden die TeilnehmerInnen, ZuschauerInnen und Mitwirkenden mit einem märchenhaften Regenbogen verabschiedet und machten den 9. Sparkassen Businesslauf noch zu einem gemütlichen Beisammensein mit Vorfreude auf das 10-jährige Jubiläum im nächsten Jahr.

Fotocredit: © Lucas Pripfl Photography & murtalinfo


« zurück

Wählen Sie ein Register:
Witschaft Tourismus Bildung Sport & Vereine Gemeinden
© murtalinfo 2019 | Underrain | DELPHIakademie | Werbeagentur Gössler & Sailer Mediadaten / Preise | Kontakt | Impressum | AGB | Kodex | ECG