Murtalinfo
Suche nach Unernehmen oder Produkte/Dienstlesitungen suchen
Newsletter Facebook Xing RSS
News

Murtal: Wieder tolle Rennerfolge vom Knittelfelder Rapso Team

Murtal: Wieder tolle Rennerfolge vom Knittelfelder Rapso TeamDienstag, 23. Juli 2019

Kriterium der Wien-Energie

Nach einer kurzen Pause geht die Serie der ÖCup-Rennen wieder weiter. Am Firmengelände der Wien-Energie gelangte ein Kriterium zur Austragung.
Thomas Hollegger kommt jetzt bei den Junioren schön langsam in Schwung. Er belegte den vierten Rang. Bernhard Lube wurde Achter.

Das Rennen der U15 wurde mit der starken slowakischen Mannschaft „MSK Ziar“ sportlich stark aufgewertet. Vier Mann, darunter Marco Stocker überrundeten das gesamte Feld. Sieger wurde der Slowake Felix Stancel vor Jakob Sertic. Marco Stocker belegte Platz drei. Shayan Sarwari scheint auf Rang 19 auf.

Stocker feiert neunten Saisonsieg

Beim Rundstreckenrennen in Pernitz (NÖ) feierte der Rapso U15-Fahrer Marco Stocker seinen neunten Sieg in dieser Saison.

Freud und Leid sind oft knapp beisammen. Während Stocker noch um den Sieg sprintete, lag sein Teamkollege Shayan Sarwari bereits im Krankenwagen Richtung Spital unterwegs. Er kam bereits in der Angangsphase des Rennens zu Sturz und musste medizinisch behandelt werden.

Marco Stocker profitierte im Zielsprint von der Vorfreude eines Konkurrenten. Während Florian Schönherr bereits die Hände in die Höhe riss, sprintete Stocker nach 33km harten Km noch am letzten Meter vorbei. Mit diesem Sieg baute er auch seine Führung im ÖCup weiter aus.

Je näher die internationale Oberösterreich-Juniorenrundfahrt heranrückt, desto besser kommt Bernhard Lube in Fahrt. Das Juniorenrennen, welches über 65 Km führte beendete er als Fünfter. Thomas Hollegger wurde als Zehnter klassiert.

Fotocredit: Eibegger


« zurück

Wählen Sie ein Register:
Witschaft Tourismus Bildung Sport & Vereine Gemeinden
© murtalinfo 2019 | Underrain | DELPHIakademie | Werbeagentur Gössler & Sailer Mediadaten / Preise | Kontakt | Impressum | AGB | Kodex | ECG