Murtalinfo
Suche nach Unernehmen oder Produkte/Dienstlesitungen suchen
Newsletter Facebook Xing RSS
News

Murtal: Willkommene Abkühlung beim Knittelfelder Kindersommer

Murtal: Willkommene Abkühlung beim Knittelfelder KindersommerMontag, 29. Juli 2019

Die zweite Woche des Knittelfelder Kindersommers brachte bei den hohen Temperaturen willkommene Abkühlung für die teilnehmenden Kinder. Ein Besuch im Wasserspielpark Eisenwurzen und im Bergbaumuseum in Fohnsdorf standen am Programm. Auch die Frage: „Wo kommt eigentlich der Honig her“ wurde bei einem Imkerbesuch beantwortet.

Ausflug in den Wasserspielpark Eisenwurzen

Platsch, platsch! Bei diesen sommerlich heißen Temperaturen diese Woche kam der Ausflug in den Wasserspielpark Eisenwurzen wie gerufen. Dort wurde den ganzen Tag gespielt und geplanscht. Für das leibliche Wohl der Kinder war ebenfalls gut gesorgt. Erschöpft vom ereignisreichen Tag aber mit vielen neuen Eindrücken ging es am Abend mit dem Bus wieder zurück nach Knittelfeld.

Besuch im Bergbaumuseum Fohnsdorf

Ebenfalls eine willkommene Abkühlung war der Besuch im Bergbaumuseum Fohnsdorf am Mittwoch, dem 24. Juli. Denn im Schaustollen hatte es lediglich zehn Grad. Die spannenden Geschichten über die harte Arbeit der Bergleute faszinierten alle Kinder. Unter Tage konnten sich die Kinder des Kindersommers der Stadtgemeinde Knittelfeld und die Kinder aus dem Bunten Haus de la Tour mit Helmen ausgerüstet selbst wie Kumpel in einem Bergwerk fühlen.

Die Welt der Honigbiene

Wo kommt eigentlich der Honig her? Dieser Frage gingen die Kinder am Donnerstag bei der Aktion, „Die Welt der Honigbiene“, nach. Sie erfuhren von Herrn Sattler wie ein Imker mit seinen Bienen arbeitet und dass diese den Honig eigentlich als Futtervorrat für die Wintermonate produzieren. Da werden die Bienen dann vom Imker versorgt. Abhängig von der Pflanzenart des Nektars entstehen dann die verschiedensten Honigsorten. Abschließend durfte der süße Brotaufstrich von den Kindern verkostet werden.

Foto 1: Spaß im Wasserspielpark Eisenwurzen.
Foto 2: Die Kinder hören dem Vortrag gespannt zu.

Foto 3: Die Welt der Honigbiene hautnah erfahren.

Fotocredit: ©Marie Peißl


« zurück

Wählen Sie ein Register:
Witschaft Tourismus Bildung Sport & Vereine Gemeinden
© murtalinfo 2019 | Underrain | DELPHIakademie | Werbeagentur Gössler & Sailer Mediadaten / Preise | Kontakt | Impressum | AGB | Kodex | ECG