Murtalinfo
Suche nach Unernehmen oder Produkte/Dienstlesitungen suchen
Newsletter Facebook Xing RSS
News

Murau: Landesrat Anton Lang zu Besuch im Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen

Murau: Landesrat Anton Lang zu Besuch im Naturpark Zirbitzkogel-GrebenzenMittwoch, 7. August 2019

Landesrat Anton Lang hat es sich zum Ziel gesetzt, alle sieben Naturparke der Steiermark zu besuchen. Aus diesem Anlass war er am 7. August 2019 im Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen zu Gast. Neben einem Rundgang durch das NaturLese-Museum standen auch eine Führung durch das Ramsar Schutzgebiet Hörfeld Moor und eine Wanderung auf die Herter Höhe am Zirbitzkogel am Programm.
 
Der Tag begann im NaturLese-Museum in Neumarkt, wo Naturpark-Obmann Walter Reichl die Gäste begrüßte. Darunter waren Landesrat Anton Lang, Referent Andreas Bauernhofer, MA, Mag. Gerhard Rupp, Leiter des Referats für Naturschutz, und Mag. Bernhard Remich von der Naturschutz Akademie Steiermark. Weiters waren die Bürgermeister der drei Naturparkgemeinden, Bgm. Josef Maier, Bgm. Herbert Grießer und Bgm. Mag. Fritz Sperl, diverse Gemeinderäte, sowie Obleute, Vorstandsmitglieder und der Geschäftsführer des Naturparkvereines und Tourismusverbandes anwesend.
 
Projektleiterin Stefanie Gugganig führte die Besucher durch das NaturLese-Museum. Bei der anschließenden Kaffeepause wurden regionale Spezialitäten, wie das Naturpark-Woaza und selbstgemachte Säfte aus dem Stiftsgarten Domenico verkostet. Weiter ging die Reise zum RamsarSchutzgebiet Hörfeld Moor in die Naturparkgemeinde Mühlen. Mag. Peter Hochleitner (Europaschutzgebietsbetreuer) führte durch das Moor und stellte das Projekt NaturErLebensRaum vor. Im Zuge des Projektes wurden heuer diverse Renaturierungsmaßnahmen vorgenommen wie etwa die Neuanlage von Kleingewässern und die Erneuerung des Emmi-Antes-Steges. Im Anschluss wurden die Anwesenden mit regionalen Schmankerln vom Bio-Bauernhof Rodler verköstigt. Den gemütlichen Tagesabschluss bildete eine Wanderung auf die Herter Höhe am Zirbitzkogel (Europaschutzgebiet) mit anschließender Grillerei auf der Tonnerhütte. Landesrat Anton Lang bedankte sich für den Tag und gratulierte den Anwesenden zur gelungenen Umsetzung ihrer Projekte.
 
Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen – NaturLese-Region im Herzen der Steiermark Der Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen, bestehend aus den drei Gemeinden St. Lambrecht, Neumarkt und Mühlen, befindet sich im Bezirk Murau. Als NaturLese-Region lädt der Naturpark ZirbitzkogelGrebenzen dazu ein, die Wunder der Natur zu entdecken, zu verstehen, zu nutzen und dabei zu sich selbst zu finden. Der Naturpark hat es sich zum Leitgedanken gemacht, die Bedeutung des NaturLesens wieder ins Bewusstsein zu rufen und damit das Wissen über die Natur wieder zu beleben.
 
NaLeMu – NaturLese-Museum Neumarkt NaturLesen für die ganze Familie. Im NaturLese-Museum können Kinder die kleinen Naturwunder spielerisch kennenlernen, aber auch Erwachsene können die Natur neu erleben und ihr so wieder näherkommen. Ob Wald, Naturwesen oder Landschaft – jeder Raum ist einem bestimmten Thema gewidmet. Ein besonderes Highlight ist der Schaubienenstock, in dem man die Bienen bei ihrem emsigen Treiben beobachten kann. Das Werkstättenprogramm mit spannenden Workshops für jede Altersklasse und die jährlich stattfindenden Sonderausstellungen komplettieren das Programm.

Bildtext: Besuch LR Lang Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen 2019
Fotocredit: ©Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen.JPG


« zurück

Wählen Sie ein Register:
Witschaft Tourismus Bildung Sport & Vereine Gemeinden
© murtalinfo 2019 | Underrain | DELPHIakademie | Werbeagentur Gössler & Sailer Mediadaten / Preise | Kontakt | Impressum | AGB | Kodex | ECG