Murtalinfo
Suche nach Unernehmen oder Produkte/Dienstlesitungen suchen
Newsletter Facebook Xing RSS
News

Mur Challenge 2019 - Startschuss zum Internationalen Kanu und Kajak Marathon

Mur Challenge 2019 - Startschuss zum Internationalen Kanu und Kajak MarathonMontag, 30. September 2019

Am Samstag, dem 28.09.2019 um 10:50 Uhr fällt der Startschuss zum Internationalen Kanu und Kajak Marathon in Großlobming auf Günther Hopf’s 5* Camping Murinsel. Gestärkt mit einem Paddlerfrühstück und Getränken  machten sich die Teilnehmer auf den Weg entlang der 45 km langen Marathon-Murstrecke bis ins Zielgelände nach Leoben. Bürgermeister der Gemeinde Lobmingtal, Christian Wolf, begrüßt gemeinsam mit den Veranstaltern der Mur Challenge die zahlreichen Teilnehmer vom Marathonsieganwärter bis Genusspaddler am Startgelände. Die Stimmung ist trotz des regnerischen Wetters ausgelassen und fröhlich, so wird der Veranstaltungstag ganz nach dem Pattlergruß POTSCHnoss gefeiert. In St. Michael ob Leoben werden die Teilnehmer bereits vom Team des Erzbergtourismus und Veranstalter der „River Days 2019“ in Graz unter der Leitung von Rudolf Tischhart zum Overrun und zur Stärkung erwartet. St. Michael ob Leoben ist weiters auch Startpunkt des Halb-Marathons. Diesen ließ sich auch die Sandvik Mining and Construction GmbH nicht entgehen. Das Unternehmen hat zusammen mit seinen 22 Lehrlingen den Veranstaltungstag als gemeinsames Kennenlernen der Mur als Erholungs- und Erlebnisregion zum Anlass genommen und stellten die personenstärkste Gruppe der Keli Mur Challenge dar. Rund 230 Teilnehmer aus 5 Nationen sind Teil der Mur Challenge 2019. Die Veranstalter und Organisatoren Max Klarmann (Präsident der ARGE Mur-Challenge und Geschäftsführer Arkadenhof Leoben), Hans Köstner (Tourismuslegende) und Christoph Honc (Stellv. Obmann des Wassersportclubs Bruck/Mur) freuen sich über die regional sowie international vermehrte Teilnahme und Begeisterung an der Wassersportveranstaltung.

Im Zeichen der Gesundheit und unter dem Motto der Keli Mur Challenge 2019 „Apfel trifft Sport“ werden an allen Veranstaltungsstationen durch Unterstützung von Dr. Wolfgang Mazelle „frisch-saftig-steirische“ Äpfel zur Verpflegung der Teilnehmer zur Verfügung gestellt. Auch darf sich die ARGE Mur Challenge über die Begleitung durch die Veranstaltung durch die Arbeiterkammer freuen. Fachkräfte der Initiative zur Förderung des Gesundheitsbewusstseins laden ganztätig am Ziel in Leoben dazu ein, das persönliche Fitnesslevel zu testen.

Für die Sicherheit zu Wasser und zu Land engagierten sich zu dem die Dienste der Österreichische Wasserrettung Leoben sowie die Freiweilligen Feuerwehren der umliegenden Gemeinden.

Bei der abendlichen Siegerehrung am Hauptplatz in Leoben hat Ehrengast Landesrat und Verantwortlicher für Wasserwirtschaft Steiermark, Johann Seitinger, abermals den regionalen Mehrwert dieser Veranstaltung betont: „Dieser 45 km lange Abschnitt ist für uns eine Art heiliggesprochene Strecke, die es gilt im Hinblick auf den Klimaschutz und den Erhalt als Erholungs- und Freizeitgebiet zu schützen und zu beleben.“ Seitinger spricht seinen Respekt über die sportliche Leistung der Teilnehmer aus, die trotz des schlechten Wetters enorme Leistung gezeigt haben. So wurde die Bestzeit im Keli-Mur-Marathon bei den Damen im heurigen Jahr von Yvonne Schuring, UKRV Linz, mit 2:42:10 um 7 Minuten und 6 Sekunden unterboten. Bestzeithalter bei den Herren bleibt Tim Frait mit 2:27:19 aus dem Jahr 2018. Die heurige Bestzeit erreicht der Tscheche Horak Lukas mit einer Zeit von 2:31:32. Besondere Gratulation gilt auch den Gewinnern der Österreichischen Meisterschaften im Flussmarathon.

Dem Klimaschutz und der Nachhaltigkeit verpflichtet fühlen sich gleichermaßen alle an der Mur Challenge mitwirkenden Institutionen, Unternehmen und Sponsoren und sind stolz ihren Teil zur Veranstaltung beitragen zu dürfen. Das Team der ARGE Mur Challenge blickt auf ein ereignisreiches und erfolgreiches Wochenende und freut sich bereits auf die erneute Umsetzung im Jahr 2020.


« zurück

Wählen Sie ein Register:
Witschaft Tourismus Bildung Sport & Vereine Gemeinden
© murtalinfo 2019 | Underrain | DELPHIakademie | Werbeagentur Gössler & Sailer Mediadaten / Preise | Kontakt | Impressum | AGB | Kodex | ECG