Murtalinfo
Suche nach Unernehmen oder Produkte/Dienstlesitungen suchen
Newsletter Facebook Xing RSS
News

Medizinische Live Übertragen zwischen OP – Stolzalpe und Beirut

Medizinische Live Übertragen zwischen OP – Stolzalpe und BeirutMontag, 21. Oktober 2019

Live OP - e-Learning in der Medizin – ein neuer Weg!

16.10.2019, LKH Murtal, Standort Stolzalpe: Willkommen in der Welt der digitalen Weiterbildung! Live-OP‘s sind das Highlight jedes Medizinkongresses. Der Standort Stolzalpe, Stmk. Krankenanstaltenges.m.b.H., bietet qualitativ hochwertiges e-learning nun auch live via Internet an. In Zusammenarbeit mit der Firma Zimmer Biomet werden erstmalig im Rahmen einer dreitägigen Fortbildungsveranstaltung (16. – 18.10.2019) alle wissenschaftlichen Sitzungen und drei Live-Operationen vom OP in den Konferenzraum im Haus 2 am Standort Stolzalpe und zeitgleich in ein Kongresszentrum nach Beirut in Libanon übertragen. Die Kursteilnehmer in Beirut, 20 ÄrztInnen aus 4 Nationen, können so interaktiv an der Diskussion teilnehmen und den Chirurgen der Stolzalpe „über die Schulter schauen“. Gleichzeitig sind auf der Stolzalpe 35 Chirurgen aus 12 Nationen im Konferenzraum anwesend, um mit den erfahrenen Kniechirurgen der Stolzalpe zu diskutieren. Im Rahmen des Symposiums wollen Prof. Dr. Siegfried Hofmann, DL Dr. Martin Pietsch (Leiter des Hüft- und Knieteams, Standort Stolzalpe) und OA Dr. Oliver Djahani gemeinsam mit den internationalen Experten die Möglichkeiten und Grenzen der Knieendoprothetik darstellen.

Diese Form der Ausbildung eröffnet völlig neue Dimensionen des Wissenstransfers. Mit Hilfe von Internet und e-learning gelingt es, weltweit allen interessierten ÄrztInnen die Möglichkeit zu bieten, sich online über Live-Stream fortzubilden und sich über die neuesten chirurgischen OP-Techniken mit den KollegInnen auszutauschen.

Als Kompetenzzentrum für Kniegelenkschirurgie hat sich die Stolzalpe seit 2001 international einen Namen gemacht. Mehr als 3000 ÄrztInnen aus 12 Nationen haben seither auf der Stolzalpe an den Knieausbildungskursen teilgenommen. „Die Kurse sind ausgebucht und die Stolzalpe exportiert das Wissen und Können in zahlreiche Länder mit lokalen Kursen in 12 verschiedene Länder“ erklärt DL Dr. Martin Pietsch. „Auch für Medizinstudierende bieten wir ein umfassendes Angebot, wobei wir besonderen Wert auf die Verbindung zwischen Theorie und Praxis legen, erklärt Prim. Dr. Lick-Schiffer. Dieses neue Format eröffnet natürlich auch in dieser Hinsicht spannende Möglichkeiten für die Zukunft. Die Stolzalpe ist aber nicht nur im Bereich der Kniechirurgie international anerkannt. Auch die Hüft-, Wirbelsäulen-, Schulter-, Hand-, Fuß-, Kinder- und Rheumachirurgie werden nach aktuellsten internationalen Standards durchgeführt. Die Experten der Stolzalpe sind auch in allen namhaften nationalen und internationalen Fachgremien vertreten.

Fortbildung auf derart hohem Niveau und darüber hinaus auch noch international von einem exponierten Standort wie der Stolzalpe aus anzubieten, ist eine herausragende Leistung, die nicht zuletzt die Bedeutung des Standortes unterstreicht und seine Attraktivität als Arbeits- und Ausbildungsstätte für Jungmediziner steigert, betont der Ärztliche Direktor, Prim. Dr. Michael Jagoditsch.

Kompetenzzentrum

Das Kompetenzzentrum für Kniechirurgie am LKH Murtal, Standort Stolzalpe, verzeichnet seit 2000 rund 5000 Kursteilnehmer. Angeboten wurden Symposien und Center-of-Excellence-Tage und die Master-Class. Das Programm reichte dabei von Fachvorträgen und Workshops bis hin zu Live-Operationen. Die Kursthemen konzentrieren sich auf den Ersatz von schmerzhaften und abgenützten Kniegelenken durch ein künstliches Gelenk. In Bezug auf die Lebensqualität ist dies eine der erfolgreichsten Operationen. Es handelt sich hierbei um einen aufwendigen und komplexen Eingriff, da neben den richtigen Knochenschnitten vor allem der ausgeglichenen Bandspannung eine große Bedeutung zukommt.


« zurück

Wählen Sie ein Register:
Witschaft Tourismus Bildung Sport & Vereine Gemeinden
© murtalinfo 2019 | Underrain | DELPHIakademie | Werbeagentur Gössler & Sailer Mediadaten / Preise | Kontakt | Impressum | AGB | Kodex | ECG