Murtalinfo
Suche nach Unernehmen oder Produkte/Dienstlesitungen suchen
Newsletter Facebook Xing RSS
News

Ein Tag im Zeichen des Unternehmertums

Ein Tag im Zeichen des UnternehmertumsMittwoch, 30. Oktober 2019

Selbstverständlich selbständig: So lautete das Motto des WKO Unternehmertages 2019 - und rund 1.500 Wirtschaftstreibende und Opinion Leader sind heute dieser Einladung in den Grazer Messecongress gefolgt. „Die Veranstaltung hat damit ihrem Namen als größter und wichtigster Businesstreff des Landes auch in diesem Jahr alle Ehre gemacht“, freut sich WKO Steiermark Präsident Josef Herk. „Sportlicher“ Höhepunkt war die Keynote von Boxlegende Henry Maske.

Die Grazer Stadthalle stand heute voll und ganz im Zeichen des weiß-grünen Unternehmertums. Rund 1.500 Wirtschaftstreibende und Opinion Leader folgten der Einladung der Wirtschaftskammer Steiermark zur bereits sechsten Auflage des WKO-Unternehmertags. Dieser begann bereits um 9 Uhr mit der Eröffnung der Businessmesse, die auch heuer wieder zahlreiche Aussteller zählte. Parallel dazu wurde den gesamten Tag über ein umfangreiches Workshop- und Vortragsprogramm geboten. In dessen Mittelpunkt standen u. a. die Verleihung des Follow-me-Awards für den Nachfolger des Jahres, Impulsvorträge erfolgreicher Unternehmer wie Michael Altenhofer (Gründer VR-Coach), Michael Altrichter (Gründer der paysafe-Card und Starinvestor), Moritz Lechner (jüngster Unternehmer Österreichs) oder auch Stefan Stücklschweiger (Co-Founder Fifteen Seconds Festival) zu den Themen „Wachstum und Dynamik“ oder auch der Vortrag von Sonnentor-Gründer und Querdenker Johannes Gutmann unter dem markanten Motto „Vom Spinner zum Winner“. Darüber hinaus gab es zahlreiche Fachveranstaltungen, etwa die Roadshow der Bundessparte Handel zu „Strategien gegen Bestellbetrug im Internet“.

Highlight des Tages war dann aber mit Sicherheit die Plenarveranstaltung mit Henry Maske – Olympiasieger, IBF-Weltmeister, Boxlegende und heute erfolgreicher Unternehmer. Er begeisterte mit seinem Impulsvortrag unter dem Motto „Nur wer aufgibt, hat verloren“. „Alles in allem ein fulminanter Tag“, waren sich WKO Steiermark Präsident Josef Herk, die Vizepräsidenten, Benedikt Bittmann, Andreas Herz und Gabriele Lechner sowie Direktor Karl-Heinz Dernoscheg einig. Auch Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer hob im Zuge des Unternehmertags die vielfältigen Leistungen und Verdienste der weiß-grünen Wirtschaft hervor. „Der Erfolg der Steiermark ist in großem Maße auch ein Erfolg der Unternehmerinnen und Unternehmer. Sie sind Vorbilder, keine Feindbilder, denn sie schaffen Arbeitsplätze in der Steiermark“, so Schützenhöfer, der den Unternehmerinnen und Unternehmern gemeinsam mit Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl für ihr Wirken dankte. Sehr zur Freude von WKÖ Vizepräsidentin Martha Schultz und WKÖ Generalsekretär Stellvertreterin Mariana Kühnel, die den Wert des Unternehmertums für unsere Gesellschaft ebenfalls hervorhoben.

Impulsvortrag Henry Maske: „Nur wer aufgibt, hat verloren!“

„Nur wer aufgibt, hat verloren“, so das Motto der diesjährigen Keynote am Unternehmertag. Und das ist keine leere Floskel, denn auf seinem Weg zum international gefeierten Sportler hat Henry Maske sich im wahrsten Sinne durchgeboxt, musste dabei aber buchstäblich einiges einstecken und sich immer wieder von neuem motivieren, wieder in den Ring zu steigen.

Maske erläuterte beim Vortrag was ihn angetrieben hat: „Wenn man etwas wirklich will und alles dafür tut, dann kann man es auch schaffen.“ Auf seinem erfolgreichen Weg hat er viel Unterstützung und Hilfe erfahren. Aber der Keynote Speaker musste buchstäblich auch einiges einstecken. Die Siegermentalität hat sich Henry Maske dabei antrainiert und selbst ausgebaut, Boxen ist für den Starathleten mehr als nur eine Sportart. Es sei vielmehr eine Metapher fürs Leben: Austeilen, Einstecken und Durchboxen. Wobei es im Ring meist einfacher gewesen sei, als jetzt oft im Geschäftsleben. „Weil man sich hier auf seinen Gegner einstellen kann und es ein klares Reglement gibt, das auch kontrolliert wird. Diese Fairness würde ich mir auch im Business oft wünschen“, so Maske, der heute u.a. Franchisenehmer von zehn Mc Donalds Filialen ist und sich auch sozial sehr engagiert.

Bildtext: Henry Maske und Barbara Pirker von OnTop Bildungsinstitut und Künstleragentur
 


« zurück

Wählen Sie ein Register:
Witschaft Tourismus Bildung Sport & Vereine Gemeinden
© murtalinfo 2019 | Underrain | DELPHIakademie | Werbeagentur Gössler & Sailer Mediadaten / Preise | Kontakt | Impressum | AGB | Kodex | ECG