Murtalinfo
Suche nach Unernehmen oder Produkte/Dienstlesitungen suchen
Newsletter Facebook Xing RSS
News

Internetkriminalität ist nicht zu unterschätzen

Internetkriminalität ist nicht zu unterschätzenMontag, 18. November 2019

Zu einer interessanten Informationsveranstaltung zum Thema „Digitale Medien -  Möglichkeiten und Gefahren im Netz“ luden kürzlich die Stadtgemeinde Knittelfeld, unter GR Klaus Wallner, in Kooperation mit der Polizei, vertreten durch GrInsp. Roland Gössler, in die Stadtbibliothek.

Dass das Internet nicht nur Segen, sondern auch Fluch ist, ist schon lange bekannt. Mit welchen Tricks die Betrüger immer wieder arbeiten und was man besonders beim Shoppen im Netz beachten sollte, wurde ausführlich besprochen. Erklärt wurden Folgen von unbedachten „Klicks“, die Tricks und kriminellen Machenschaften und die Folgen für den User. Auch die Gefahren der sozialen Netzwerke und die Straftatbestände wurden ausführlich besprochen. Das Internet vergisst nicht – und jedes unbedacht gepostete Bild bleibt für immer gespeichert. In der anschließenden Fragerunde wurde noch ausführlich diskutiert, jedoch ließ der professionell geführte Vortrag kaum Fragen offen. Fazit der Veranstaltung: Vorsicht ist besser als Nachsicht – als Informationsplattform ist das World Wide Web eine wunderbare Einrichtung, bei Käufen im Netz aber immer zuerst vergewissern, wer hinter dem Anbieter steckt und Vorsicht bei Mails, die eine Zahlung einfordern.

Bildtext: VertreterInnen des Gemeinderates mit dem Vortragenden Roland Gössler (3. v.l.).

Fotocredit: Christine Wilczynski


« zurück

Wählen Sie ein Register:
Witschaft Tourismus Bildung Sport & Vereine Gemeinden
© murtalinfo 2019 | Underrain | DELPHIakademie | Werbeagentur Gössler & Sailer Mediadaten / Preise | Kontakt | Impressum | AGB | Kodex | ECG