Murtalinfo
Suche nach Unernehmen oder Produkte/Dienstlesitungen suchen
Newsletter Facebook Xing RSS
News

Verleihung des ERASMUS +AWARD 2019 für die HAK Judenburg

Verleihung des ERASMUS +AWARD 2019 für die HAK JudenburgDonnerstag, 5. Dezember 2019

Die HAK Judenburg ist eine kaufmännische Schule, die ihre Schüler auf die Anforderungen einer globalisierten Welt optimal vorbereiten möchte. Dazu ist es notwendig, die eigenen Unterrichtsinhalte und Unterrichtsmethoden ständig zu evaluieren und an die aktuellen Erfordernisse einer internationalen Wirtschaftswelt anzupassen. Der Verwendung der englischen Sprache als Arbeitssprache kommt natürlich eine besondere Bedeutung zu. Durch die Sprachaufenthalte von Lehrern aus verschiedenen Fachbereichen (kaufmännische und allgemeinbildende Gegenstände) im englischsprachigen Ausland wurde der Erfahrungshorizont der Lehrpersonen erweitert und internationale Kontakte geknüpft, die wiederum für den Unterricht genützt werden können. Durch die hohe Qualität der besuchten Sprachschulen konnten die Sprachkenntnisse deutlich verbessert werden, Fachvokabular erweitert und Methodenkompetenzen erneuert werden. Im Anschluss an die Auslandsaufenthalte konnten einige bahnbrechende strategische Entwicklungen an der HAK Judenburg initiiert und umgesetzt werden: der bisherige Zweig für Wirtschaft und Fremdsprachen entwickelte sich weiter zur einzigen Europa-HAK in der Steiermark, d.h. Internationalisierung, Europäische Inhalte und bilingualer Unterricht sind nun im Lehrplan verankert. Das Zertifikat EBBD (europäisches Wirtschfatsabitur) darf von der HAK Judenburg angeboten werden, die ersten vier Absolventinnen und Absolventen werden im Schuljahr 2019/20 das Exzellenzlabel überreicht bekommen! Eine intensive Zusammenarbeit mit dem europäischen Jugendforum EYFON  und Strategische Partnerschaften mit europäischen Schulen runden das Engagement ab. Damit ist gewährleistet, dass die HAK Judenburg in ihrer internationalen Entwicklung vorangeht und Interkulturalität sowie internationale Zusammenarbeit gelebt werden.

 Die Festigung der Vorreiterrolle der HAK Judenburg konnte durch diese Neuerungen gestärkt und ausgebaut werden.

Verliehen wird die Auszeichnung vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung sowie der Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich.

Aus all diesen Maßnahmen und Aktionen ergibt sich in weiterer Folge eine Erhöhung der Jobchancen der Absolventen der HAK Judenburg.

Lebenslanges Lernen ist für die HAK Judenburg kein leeres Schlagwort, sondern wird von einem engagierten, motivierten Lehrerteam unter der Leitung einer sehr zielstrebigen, zukunftsorientierten Direktorin gelebt. Die sich dadurch ergebende hohe Qualität ermöglicht den Schülern einen optimalen Unterricht und eine Erhöhung ihrer Job- und Karrierechancen.

Bildtext: Dr. Dr. Wolfgang Bogensberger, Dir. Mag. Sonja Hofer, Mag. Maria Pichlbauer, Mag. Petra Martetschläger
Fotocredit: HAK Judenburg


« zurück

Wählen Sie ein Register:
Witschaft Tourismus Bildung Sport & Vereine Gemeinden
© murtalinfo 2020 | Underrain | DELPHIakademie | Werbeagentur Gössler & Sailer Mediadaten / Preise | Kontakt | Impressum | AGB | Kodex | ECG