Murtalinfo
Suche nach Unernehmen oder Produkte/Dienstlesitungen suchen
Newsletter Facebook Xing RSS
News

Weder Hund noch Katz gehören unter den Weihnachtsbaum

Weder Hund noch Katz gehören unter den WeihnachtsbaumFreitag, 20. Dezember 2019

„Keine Tiere unter dem Weihnachtsbaum“ – dieser alljährliche Appell ist noch immer nicht bei allen Menschen angekommen. Jedes Jahr werden kurz vor Weihnachten Tiere gekauft und unter dem Christbaum als Geschenk gestellt.

Der Weihnachtstrubel steht im Endspurt und somit auch die Suche nach den besten Geschenken. Daher wird wie jedes Jahr auch in diesem Jahr vor der leichtfertigen Entscheidung ein Haustier unter den Weihnachtsbaum zu legen gewarnt.

„Ein Haustier zum Lebensbegleiter zu machen ist eine besondere Entscheidung und mit einer besonderen Verantwortung verbunden. Denn Haustiere brauchen Pflege, Aufmerksamkeit und machen Arbeit“, das Vergessen oft viele. Speziell in der Weihnachtszeit sind herzliche Gesten in Form von Tiergeschenken unangebracht, denn ein Heimtier sollte nur nach fachlicher Beratung und ausreichender Überlegung angeschafft werden.

Eigene Lebensumstände betrachten

Haustiere haben besondere Bedürfnisse die die Halterinnen und Halter kennen und beachten sollten. Nicht jedes Tier passt auch zu den eignen Lebensumständen, daher rät der Zoofachhandel und Tierheime dringend dazu eine ausführliche Recherche bei der Anschaffung eines Heimtieres durchzuführen. Nur wenn die persönlichen Lebensumstände und die Bedürfnisse des Tieres vereinbar sind, kann unnötiges Leid für Mensch und Tier vermieden werden. Es kann schnell passieren, dass ein unüberlegter Kauf zur Belastung für die ganze Familie wird, nur dann ist es leider oft zu spät. Dann sind meistens die Tiere die Leidtragenden und landen in überfüllten Tierheimen.

„Wollen wir hoffen, dass dieses Jahr nur Plüschtiere unter dem Weihnachtsbaum liegen und vierbeinige oder gefiederte Lieblinge von unüberlegten Käufen verschont bleiben“, sagt Jenny Breiteneder vom Tierheim Altmünster. Dort gibt es – wie in anderen Tierheimen – derzeit einen Vergabestopp, um Hunden und Katzen das Schicksal als schnell wieder lästiges Weihnachtsgeschenk zu ersparen.


« zurück

Wählen Sie ein Register:
Witschaft Tourismus Bildung Sport & Vereine Gemeinden
© murtalinfo 2020 | Underrain | DELPHIakademie | Werbeagentur Gössler & Sailer Mediadaten / Preise | Kontakt | Impressum | AGB | Kodex | ECG