Murtalinfo
Suche nach Unernehmen oder Produkte/Dienstlesitungen suchen
Newsletter Facebook Xing RSS
News

It was Glenn Miller Time

It was Glenn Miller TimeDienstag, 21. Januar 2020

Der unverwechselbare, auffallend harmonische und zugleich elektrisierende Sound das Glenn Miller Orchestra (4 Trompeten, 4 Posaunen, 5 Saxophone, 1 Klarinette, Bass, Schlagzeug und Piano) unter der Leitung von Wil Salden, versetzen das Publikum im Kulturhaus zurück in die Zeit der 30er und 40er Jahre.

Die Big Band startet 2020 seine Jubiläumstour. Wil Salden und seine Musiker feiern das 35-jährige Bestehen des Orchesters. Alle Musiker des Glenn Miller Orchestras sind hervorragende Solisten und das bewiesen sie immer wieder bei ihren Soli. Begeisterung rief auch Bandsängerin Ellen Bliek hervor, die in guter Tradition der unvergesslichen Ellen Fitzgerald nacheiferte und charmant zwischen Lockerheit und Eindringlichkeit bekannte und weniger bekannte Songs Glenn Millers wie seiner Zeitgenossen vortrug. Nicht zu vergessen die Vocalgroup „The Moonlight Serenaders“ bestehend aus Musikern, der Solistin und dem Orchesterleiter.

Der unvergessliche Abend begeisterte Menschen aller Altersstufen und rief stürmischen Beifall hervor; dem folgten drei Zugeben. Das Konzert endete mit der wohl bekanntesten Nummer Glenn Millers, „In The Mood“. Die Posaunisten marschierten ins Publikum und die restlichen Musiker kamen vor bis zur Brüstung.

Fotocredit: Walter Schindler


« zurück

Wählen Sie ein Register:
Witschaft Tourismus Bildung Sport & Vereine Gemeinden
© murtalinfo 2020 | Underrain | DELPHIakademie | Werbeagentur Gössler & Sailer Mediadaten / Preise | Kontakt | Impressum | AGB | Kodex | ECG