Murtalinfo
Suche nach Unernehmen oder Produkte/Dienstlesitungen suchen
Newsletter Facebook Xing RSS
News

Gerald Schmid wurde zum Knittelfelder Ehrenbürger

Gerald Schmid wurde zum Knittelfelder EhrenbürgerDienstag, 28. Januar 2020

Knittelfeld hat einen neuen Ehrenbürger, zwei Ehrenringträger und zehn Menschen die mit der Goldenen Ehrennadel bei der Festsitzung des Gemeinderates Knittelfeld im Kulturhaus ausgezeichnet wurden.

In der Festsitzung am 27. Jänner im Knittelfelder Kulturhaus mit zahlreich erschienen Gästen, verlieh Bürgermeister DI (FH) Harald Bergmann gemeinsam mit den Laudatoren die Ehrenbürgerschaft an den ehemaligen Bürgermeister DI (FH) Gerald Schmid, 2 Goldene Ehrenringe, sowie 10 Ehrennadeln in Gold an verdiente Persönlichkeiten.

Zu Beginn der Festsitzung begrüßte Bürgermeister Harald Bergmann die zu Ehrenden in den Bereichen Kultur, Sport, Ehrenamt, Organisationen und Wirtschaft sowie die zahlreich erschienenen Ehrengäste. In seiner Ansprache hob Bergmann die Wertschätzung, dieser 13 Persönlichkeiten, die sich in unterschiedlichsten Bereichen verdient gemacht haben, hervor.

„Verdient gemacht haben im Sinne der Gemeinschaft, verdient gemacht haben im Sinne unserer lebenswerten Stadt Knittelfeld und verdient gemacht haben seit Jahrzehnten durch ihr Engagement und ihr Wirken. Ihnen gebührt Dank und Anerkennung“, so der Stadtchef. Die Festsitzung wurde vom Brassquintett der Musikschule Knittelfeld unter der Leitung von Musikschuldirektor Klaus Mühlthaler musikalisch umrahmt.

Eine Überraschungseinlage der musikalischen Art inklusive einem Blumengruß gab es für Frau Prof. Ingrid Kaltenegger durch den Schulchor des BG / BRG Knittelfeld.

Ernennung zum Ehrenbürger

In der Festsitzung wurde Bürgermeister a.D. Dipl.-Ing. (FH) Gerald Schmid zum Ehrenbürger der Stadt Knittelfeld ernannt. In seiner Ansprache blickte Bürgermeister Dipl.-Ing. (FH) Harald Bergmann auf Schmids langjährige politische Laufbahn zurück. Die Initiierung des Stadtentwicklungsprozesses „Wir gestalten Zukunft“ mit den zahlreichen erarbeiteten Maßnahmen und daraus resultierende Umsetzung von für Knittelfeld maßgeblichen Projekten wie die neue Hauptplatzgestaltung, das „Haus der Vereine“, die zahlreichen Betriebseröffnungen, war dabei sicherlich ein Höhepunkt. Vizebürgermeister Guido Zeilinger war es eine große Ehre eine sehr persönliche und wertschätzende Laudatio für seinen Freund Gerald Schmid zu halten.

Die Ausgezeichneten Persönlichkeiten sind:

Ernennung zum Ehrenbürger

  • Ing. DI (FH) Gerald Schmid – Ehrenbürger

Verleihung der Goldenen Ehrenringe:

  • Franz Rattenegger sen. – Ehrenring
    Laudation durch Regionalstellenleiter der Wirtschaftskammer Michael Gassner
    Er wurde für seine unternehmerischen Leistungen ausgezeichnet. Bekannt ist das von ihm gegründete Schuhhaus Rattenegger mit aktuellen Standorten in Knittelfeld, Judenburg, Leoben und Bruck an der Mur.
  • Prof.in Mag.a Hannelore Schrettner – Ehrenring
    Laudation durch Direktor Heinz Moser
    Sie bekam die Auszeichnung für ihr kulturelles Wirken als begnadete Violinistin, leidenschaftliche Lehrerin und routinierte Organisatorin zahlreicher Konzertereignisse mit internationaler Strahlkraft.

Verleihung Schwerpunkt Ehrenamt

  • Ing. Max Weissenbäck – Ehrennadel in Gold
    Laudationen durch Frau Stadträtin Renate Pacher
    Der Diakon ist seit vielen Jahren bei der Eisenbahner Stadtkapelle Knittelfeld aktiv – unter anderem war er rund 7 Jahre als Obmann tätig. Er ist seit 20 Jahren Mitglied beim Chor der Stadtpfarre und seit über 30 Jahren bei der Schulwegpolizei der Volksschule Knittelfeld - Landschach aktiv im Einsatz
  • Hubert Ritzinger – Ehrennadel in Gold
    Laudationen durch Stadträtin Renate Pacher
    Er war rund ein Viertel Jahrhundert ehrenamtlicher Vorsitzender des Volkshilfe Regionalvereines Knittelfeld und viele Jahre Betriebsratschef des LKH Knittelfeld.

Verleihung Schwerpunkt Sport:

  • Simon Eiletz sen. – Ehrennadel in Gold
    Laudation durch Herrn Stadtrat Rene Jäger.
    Er war am Aufbau der Tischtennissektion der Sportunion in Knittelfeld maßgeblich beteiligt und durfte sowohl als aktiver Spieler als auch als Funktionär über zahlreiche sportliche Erfolge jubeln.
  • Paul Fink – Ehrennadel in Gold
    Laudation durch Bürgermeister Harald Bergmann
    Er wurde von der Obersteirischen Molkerei 1965 aus Vorarlberg nach Knittelfeld geholt, wo ihm Pionierleistungen gelungen sind. Er ist federführend für den steilen Aufstieg des Schützenvereines Knittelfeld verantwortlich.

Verleihung Schwerpunkt Kultur:

  • Prof.in Mag.a Ingrid Kaltenegger – Ehrennadel in Gold
    Laudationen durch Vizebürgermeister Guido Zeilinger
    Sie ist engagierte Musiklehrerin an der Musikschule Knittelfeld und langjährige Leiterin der Chöre des BG / BRG Knittelfeld und der Stadtpfarre Knittelfeld.
  • Josef Meusburger – Ehrennadel in Gold
    Laudationen durch Stadträtin Heidemarie Krainz-Papst
    Er ist bekannt als langjähriger Obmann des traditionsreichen Eisenbahner Musikvereines Knittelfeld und er übt seit 2018 die Funktion des Obmann-Stellvertreters der fusionierten Eisenbahner Stadtkapelle Knittelfeld aus.

Verleihung Schwerpunkt Wirtschaft:

  • Peter Stocker – Ehrennadel in Gold
    Laudation durch Vizebürgermeister Siegfrid Oberweger
    Er war als Regionalleiter der Region Süd für die Lehrlingsausbildung in den Lehrwerkstätten Graz und Knittelfeld maßgeblich verantwortlich.
  • Ing. Friedrich Tiroch – Ehrennadel in Gold
    Laudation durch Vizebürgermeister Siegfrid Oberweger
    Herr ÖR Ing. Tiroch ist seit 01. Jänner 2001 Geschäftsführer bei der Obersteirischen Molkerei eGen und hat den Standort durch seine Bemühungen im Stadtgebiet Knittelfeld erhalten und ist aktives Mitglied beim Rotary Club Oberes Murtal.

Verleihung Schwerpunkt Organisationen:

  • Reinhold Weiser – Ehrennadel in Gold
    Laudation durch Herrn Stadtrat Rene Jäger
    Er ist 50 Jahre (davon über 45 Jahre als Bezirksleiter) im Dienst der Steiermärkischen Berg- und Naturwacht tätig und hat dabei maßgeblich am Aufbau mitgewirkt.
  • Matthias Schlacher – Ehrennadel in Gold
    Laudation durch Stadtrat Erwin Schabhüttl
    Chefinspektor Matthias Schlacher leitet die Polizeiinspektion Knittelfeld seit 2014 mit viel bürgerfreundlichem Engagement und in bestem Einvernehmen mit der Stadtgemeinde und den Blaulichtorganisationen.

Die 2. Landtagspräsidentin Gabi Kolar betonte in ihren Grußworten anschließend an die Ehrungen: „Wir können richtig stolz sein auf die Menschen, die hier geehrt werden und die hier leben.“

Anschließend an die Ehrungen lud Bürgermeister Harald Bergmann als gemütlichen Ausklang in die Atriumbar des Kulturhauses zum Neujahrsempfang mit Sekt und Brötchen und musikalischer Umrahmung ein.

Fotocredit: murtalinfo


« zurück

Wählen Sie ein Register:
Witschaft Tourismus Bildung Sport & Vereine Gemeinden
© murtalinfo 2020 | Underrain | DELPHIakademie | Werbeagentur Gössler & Sailer Mediadaten / Preise | Kontakt | Impressum | AGB | Kodex | ECG