Murtalinfo
Suche nach Unernehmen oder Produkte/Dienstlesitungen suchen
Newsletter Facebook Xing RSS
News

Projekt www 4.0 - MIT WEITBLICK WEIBLICH WIRTSCHAFTEN

Projekt www 4.0 - MIT WEITBLICK WEIBLICH WIRTSCHAFTENFreitag, 31. Januar 2020

Von der Projektidee zu ersten Aktivitäten – ein Netzwerk stellt sich vor

Nach dem Motto „Erfolg wird größer, wenn frau ihn teilt“ beschreiten wir seit 2019 einen neuen Weg – vom Vernetzen zum kooperativen, regionalen FrauenWirtschaften in den Bezirken Murau und Murtal. Aus unterschiedlichsten Branchen können sowohl Kleinst- und Kleinunternehmerinnen als auch Bäuerinnen vom Zusammenschluss profitieren.

Das Projekt www 4.0 MIT WEITBLICK WEIBLICH WIRTSCHAFTEN hat zum Ziel, Bäuerinnen, Unternehmerinnen und Frauen auf dem Weg in die Selbständigkeit in der Region Murau-Murtal miteinander zu vernetzen, um die weibliche Wirtschatskraft zu stärken. Der Verein Novum – Zentrum für Frauen und Mädchen mit Sitz in Murau und Zeltweg unterstützt und fördert die Frauen mit Hilfe einer Projektförderung aus dem Frauencall „Frauen.Leben.Regionen 2018“ der Landesregierung Steiermark und des Regionalmanagents Obersteiermark West.

Dass die Idee ankommt, zeigt sich im intensiven persönlichen Austausch mit Unternehmerinnen und Bäuerinnen. „Uns begegnet Interesse und die Bereitschaft zur aktiven Mitgestaltung. Die Vorteile werden darin gesehen, die Eigenständigkeit als Unternehmerin oder Bäuerin mit dem Nutzen aus dem gemeinschaftlichen Wirken zu vereinen“, meint Projektleiterin Ulrike Bierent.

Unter dem Titel „Frau Selbständigkeit“ und „Mein Wert – Meine Kraft“ wird es in den kommenden Monaten mehrere Veranstaltungen in den Bezirken Murau und Murtal geben. Bei „Frau Selbständigkeit“ geht es darum – was unterstützt mich, um als Bäuerin und Unternehmerin in der Region erfolgreich meine Produkte und Dienstleistungen verkaufen zu können. Bei „Mein Wert – Meine Kraft“ dreht sich alles um meine Kompetenzen zur Selbststärkung - zum Beispiel um Mut oder Selbstsicherheit.

Diesem Thema ist auch der erste Stammtisch am 12. März in Zeltweg gewidmet, bei dem Frau Renate Woi ein Impulsreferat zum Thema Mut als Einstieg halten wird, bevor zum geselligen Austausch geladen ist. Im April folgt unter dem Motto „Mein Wert – Meine Kraft“ ein Workshop zu „Atmen – Stimme – Haltung“ und im Mai wird es ein Skillstraining geben.

Die Veranstaltungsreihe „Frau Selbständigkeit“ hat bereits am 22. und 23. Januar in Zeltweg mit einem kostenfreien Workshop mit dem Titel „Liken Sie noch oder posten Sie schon? – Praxiswissen für die Arbeit mit Sozialen Netzwerken“ gestartet. Insgesamt 16 Bäuerinnen und Unternehmerinnen der Region Murtal haben das Angebot genutzt. Aufgrund großer Nachfrage findet der gleiche Workshop am 19. und 20. Februar nochmals in Murau statt. Inhaltlich geht es hauptsächlich um die Frage, wie ich das Internet für mein Business nutzen kann und wie ich die Sozialen Medien richtig anwende.

Am Mittwoch, 18. März ist das Projekt www 4.0 mit „Frau Selbständigkeit“ zu Gast bei Frau Angelika Fritz in ihrem Keramikatelier in Teufenbach. In entspannter Runde geht es an diesem Abend um die Vorteile und Herausforderungen einer Selbständigkeit. Weitere Besuche bei Bäuerinnen und Unternehmerinnen sind in Planung.


« zurück

Wählen Sie ein Register:
Witschaft Tourismus Bildung Sport & Vereine Gemeinden
© murtalinfo 2020 | Underrain | DELPHIakademie | Werbeagentur Gössler & Sailer Mediadaten / Preise | Kontakt | Impressum | AGB | Kodex | ECG