Murtalinfo
Suche nach Unernehmen oder Produkte/Dienstlesitungen suchen
Newsletter Facebook Xing RSS
News

Herzklopfen g’spürn beim Schneeschuhwandern

Herzklopfen g’spürn beim SchneeschuhwandernMittwoch, 5. Februar 2020

Knapp 1.000 Teilnehmer beim 3. aufSCHNEESCHUHwandern-Festival

Das 3. aufSCHNEESCHUHwandern-Festival führte von 24.01.-02.02.2020 wieder knapp 1.000 Schneeschuh- und Wintersport-Begeisterte aus Nah und Fern in die Region Murtal. Alle Veranstaltungen konnten trotz der knappen Schneelage im Süden des Bezirkes Murtal – zum Teil mit Verlegung des ursprünglichen Zieles – durchgeführt werden. Auch zahlreiche Betriebe und Vereine wirkten erstmalig beim Festival mit: das bunte Programm aus Vertretern der Jagd, Bergrettung und Sportartikelhändlern kam bei den Gästen sehr gut an.

Wie in den letzten beiden Jahren zeigte sich abermals, dass vor allem Schneeschuh-Anfänger das Festival nutzten, um sich mit der weiterhin im Trend steigenden Wintersportart näher vertraut zu machen: das freie Schneeschuhschnuppern, die erstmalig durchgeführte Schnupperwanderung sowie die zahlreichen SMALL Schneeschuhtouren standen für Anfänger im Mittelpunkt. Die Erweiterung der Workshopreihe 1x1 und 2x2 um „Das 3x3 des Schneeschuhwanderns“ sowie 6 geführte MEDIUM Touren wurden hingegen vor allem von den erfahrenen Schneeschuhwanderern stark angenommen.

Beim großen Festivalabschluss – dem Schneeschuh Gaudelauf am Red Bull Ring, der heuer als Charity Event zugunsten des Vereines „Apfelberger Adventsingen“ stattfand – wurden über 700 EUR an Spendengeldern für bedürftige Kinder der Region gesammelt. Der Tourismusverband Fohnsdorf stockte diesen Betrag auf eine Gesamtsumme von 1.000 EUR auf. Wir danken vielmals den zahlreichen Unterstützern!

Auffallend in diesem Jahr ist, dass der Anteil an Gästen aus Graz und Graz Umgebung (17% der Teilnehmer) sowie Wien und Niederösterreich (10% der Teilnehmer) deutlich angestiegen ist. Weniger als die Hälfte der Teilnehmer kommt aus dem Bezirk Murtal. Jeder 5. Teilnehmer besuchte gleich mehreren Veranstaltungen! Viele nutzten die Chance der kostenfreien Festivalvorträge. Auch die Anzahl der Nächtigungen bei Schneeschuhbetrieben im Festivalzeitraum war deutlich spürbar, was den Tourismus der Region besonders freut.

Der Festivalabschluss stellt noch lange nicht das Ende der Schneeschuhsaison im Murtal dar. Bis Mitte März finden weitere 15 geführte Schneeschuhwanderungen statt. Daneben werden Schneeschuhwander-Routen demnächst auch infrastrukturell besser gekennzeichnet um das Schneeschuhwandern auch außerhalb geführter Touren für Gäste zugänglich zu machen. Zahlreiche Schneeschuhbetriebe unterstützen mit Leih-Equipment und speziellem Knowhow. Nähere Informationen finden Sie auf www.murtal-herzklopfen.at .

Fotocredit: Helene Steiner


« zurück

Wählen Sie ein Register:
Witschaft Tourismus Bildung Sport & Vereine Gemeinden
© murtalinfo 2020 | Underrain | DELPHIakademie | Werbeagentur Gössler & Sailer Mediadaten / Preise | Kontakt | Impressum | AGB | Kodex | ECG