Murtalinfo
Suche nach Unernehmen oder Produkte/Dienstlesitungen suchen
Newsletter Facebook Xing RSS
News

ASFINAG: Neustart der Bauarbeiten in der Steiermark

ASFINAG: Neustart der Bauarbeiten in der Steiermark Dienstag, 14. April 2020

Neustart der Bauarbeiten in der Steiermark unter strengen Hygienebestimmungen, Sanierungen und die Neubauprojekte werden wieder begonnen; Vorarbeiten seit Ende März

Unter strengen Hygienebestimmungen konnte die ASFINAG bereits in der Vorwoche einige Baustellen auf den Autobahnen und Schnellstraßen wieder „in Betrieb“ nehmen. Spätestens ab dem 20. April werden mehrere größere Sanierungsvorhaben und vor allem die beiden Neubauprojekte auf der S 7 Fürstenfelder Schnellstraße und der S 36 Murtal Schnellstraße wieder so gut wie voll anlaufen. Die ASFINAG und die jeweils beauftragten Bauunternehmen achten dabei selbstverständlich rigoros darauf, dass die Vorgaben der Bundesregierung eingehalten werden. So werden maximal drei Personen in den Bussen zur jeweiligen Baustelle gebracht, die Arbeiter tragen Maske oder einen Helm mit Visier und die Bau- und Sanitärcontainer sind mit Desinfektionsmitteln ausgestattet.

Die einzelnen Bauvorhaben im Detail:

  • Die Arbeiten an der Unterflurtrasse Unzmarkt auf der S 36 Murtal Schnellstraße starten am Dienstag, den 14. April neu, der „Vollbetrieb“ ist ab dem 20. April vorgesehen. Die für Oktober geplante Fertigstellung wird sich aufgrund der Pause verschieben. Eine Verkehrsfreigabe des gesamten Teilstücks von St. Georgen ob Judenburg bis Unzmarkt ist aber voraussichtlich noch in diesem Jahr möglich.
  • Bei der S 7 Fürstenfelder Schnellstraße finden bereits erste Arbeiten seit 30. März statt, insbesondere beim Abschnitt des Tunnels Rudersdorf, der in offener Bauweise errichtet wird.  Der Vortrieb soll mit 14. April wieder gestartet werden, ebenso die Bauarbeiten am Knoten Riegersdorf sowie bei den Klappbrücken.
  • Ab morgen, den 14. April starten auch die Arbeiten an der A 2 Südautobahn vom Knoten Graz-West bis Lieboch neu. Insgesamt neun Kilometer der bereits 1973 errichteten Strecke der A 2 Südautobahn zwischen dem Knoten Graz-West und der Anschlussstelle Lieboch werden generalerneuert. Heuer wird die Richtungsfahrbahn Arnoldstein/Italien erneuert, 2021 dann die Richtungsfahrbahn Wien.
  • Beim Gleinalmtunnel (A 9 Pyhrnautobahn) werden in den Bereichen der Tunnelportale die Bodenmarkierungen erneuert, die im Vorjahr aufgrund der tiefen Temperaturen nur noch provisorisch aufgebracht werden konnten.
  • An der Mautstelle Bosruck auf der A 9 Pyhrnautobahn wird bereits seit Ende März wieder gearbeitet. Bei der Mautstelle werden in erster Linie die Spurbreiten angepasst, also aufgeweitet und die Fahrbahn sowie Beleuchtung und Beschilderung erneuert.
  • Mit heute, Dienstag, wird auch die Sanierung der A 9 zwischen Wald und Mautern wieder gestartet. Sechs Kilometer der Pyhrnautobahn in Fahrtrichtung Norden/Voralpenkreuz werden erneuert, für den Verkehr steht je ein Fahrstreifen auf der Richtungsfahrbahn Süden zur Verfügung.
  • Gestartet werden auch die Sanierungsarbeiten auf der S 36 zwischen Zeltweg und Judenburg – ab dem 20. April werden zuerst die 2,5 Kilometer Richtung Scheifling erneuert, danach die Richtungsfahrbahn St. Michael.
  • Bereits zuvor, ab dem 14. April, werden die Arbeiten im Bereich St. Stefan ob Leoben bis St. Michael wiederaufgenommen. In diesem Abschnitt saniert die ASFINAG etwa 3,5 Kilometer der S 36 Richtung St. Michael.
  • Und auch auf der S 6 Semmering Schnellstraße starten die Sanierungsarbeiten mit 20. April. Zwischen Krieglach und Wartberg wird die S 6 einer Runderneuerung unterzogen. Das aufwändige Projekt – in diesem Abschnitt sind unter anderem auch 31 Brücken zu sanieren sowie der Lärmschutz zu erneuern - ist in zwei Phasen unterteilt. Die erste wird heuer umgesetzt (Richtung St. Michael), die zweite dann im Jahr 2021.

Fotocredit BGM Ewald Wallner Unzmarkt Frauenburg


« zurück

Wählen Sie ein Register:
Witschaft Tourismus Bildung Sport & Vereine Gemeinden
© murtalinfo 2020 | Underrain | DELPHIakademie | Werbeagentur Gössler & Sailer Mediadaten / Preise | Kontakt | Impressum | AGB | Kodex | ECG