Murtalinfo
Suche nach Unernehmen oder Produkte/Dienstlesitungen suchen
Newsletter Facebook Xing RSS
News

Maßnahmen entwickelt, um der Knittelfelder Wirtschaft aktiv unter die Arme zu greifen

Maßnahmen entwickelt, um der Knittelfelder Wirtschaft aktiv unter die Arme zu greifenMontag, 4. Mai 2020

Der neu besetzte Tourismusverband Knittelfeld hatte gerade damit begonnen, ein neues Tourismuskonzept auf die Beine zu stellen. Bewährte Veranstaltungen sollten weiter ausgebaut werden, neue Events entsprechende innovative Impulse setzen. Mitten in der Konzepterstellung erwischte uns die Covid-19-Krise, die, zumindest für dieses Jahr, eine Planung sehr schwierig macht. Gerade die sehr vom Tourismus abhängigen Branchen wie die gastronomischen Betriebe sowie die Beherberger trifft dies besonders.
 
Aufgrund der unsicheren Lage und des Veranstaltungsverbotes zumindest bis Ende August 2020  wurden bereits viele namhafte Veranstaltungen wie die „Murtal Classic“, das „Public Viewing zur EM“, die „MusicNights“ oder die „Iron Road for Children“  für dieses Jahr abgesagt.  Eine Planung von Events gestaltet sich derzeit wie der Blick in die Glaskugel - vieles wird wohl erst kurzfristig entschieden und umso schneller organisiert werden müssen. Das Wichtigste jedoch ist jetzt, die Knittelfelder Wirtschaft, die Gastronomen, Beherberger sowie die Handels- und Gewerbebetriebe zu unterstützen. Es gilt die Schäden des wirtschaftlichen Shutdowns so gut als möglich zu reduzieren und den regionalen Einkauf und den Konsum zu fördern. Wenn die Kaufkraft und Wertschöpfung in Knittelfeld gehalten werden, können auch Arbeitsplätze und Betriebe in Knittelfeld gesichert werden.

So haben wir zusammen mit der Stadtgemeinde Knittelfeld und der IGK (Verein Einkaufsstadt) unsere Kräfte gebündelt und eine Initiative zur Unterstützung der Knittelfelder Wirtschaft – Unser Knittelfeld - gegründet. Hier wurden und werden verschiedenste Maßnahmen entwickelt, um der Knittelfelder Wirtschaft aktiv unter die Arme zu greifen.

Bereits umgesetzt wurden folgende Maßnahmen:

  • Kostenloses Parken im Innenstadtbereich für 90 Minuten. Die Knittelfeld-Parkuhren sind in den Innenstadtbetrieben und ab 04. Mai auch im Tourismusbüro erhältlich.
  • Eine Servicehotline, erreichbar unter der Mobilnummer 0664/80047230, bietet Unternehmen kostenlose Rechtsberatung.
  • Das Gewinnspiel „Unser Knittelfeld – Gewinne 100 x 100 Euro!“ läuft bereits seit 14. April und wird bis Ende September fortgeführt. Hier werden jeden Monat 20 mal 100 € an Knittelfeld Münzen verlost.  Mit der Couponing-Aktion können Knittelfelder Betriebe kostenlos Rabattgutscheine veröffentlichen. Verteilt werden diese im Spezial des Aichfeld Plus Magazins in einer Auflage von 36.000 Stück an alle Haushalte im Bezirk Murtal.
  • Gerade in Umsetzung ist eine Gutscheinaktion für die Knittelfelder Gastronomiebetriebe, die Anfang  Juni 2020 an ca. 7000 Haushalte gehen wird.
  • Weitere Maßnahmen sind geplant und werden in den nächsten Monaten umgesetzt werden.


« zurück

Wählen Sie ein Register:
Witschaft Tourismus Bildung Sport & Vereine Gemeinden
© murtalinfo 2020 | Underrain | DELPHIakademie | Werbeagentur Gössler & Sailer Mediadaten / Preise | Kontakt | Impressum | AGB | Kodex | ECG