Murtalinfo
Suche nach Unernehmen oder Produkte/Dienstlesitungen suchen
Newsletter Facebook Xing RSS
News

39. Internationalen Musikwoche findet statt

39. Internationalen Musikwoche findet stattDonnerstag, 16. Juli 2020

Endlich können Künstler wieder auftreten. Natürlich coronabedingt unter gewissen Maßnahmen wie Abstandsregeln, Händedesinfektion, Schutzmasken vom Eingang bis zum Sitzplatz, bzw. vom Sitzplatz bis zum Ausgang, Besucherregistration und Konzerte ohne Pausen. 

Die 39. Internat. Musikwoche findet somit vom 31. Juli – 5. August mit 3 hochkarätigen Konzerten statt.

Das 1. Konzert am 31. Juli um 20.00 in der FSLE  Schloss Großlobming bestreitet das Kammermusikensemble „Tre Con Voce – Strumenti“  aus Deutschland mit Werken von G.F. Händel, G.Ph. Telemann, J.D. Zelenka u.a.

Weiter geht es mit der beliebten „Sommerserenade“ im Schlosshof des G`Schlössl Murtal am 2. August um 20.00. Das bewährte Festivalorchester, die „Louis Spohr- Sinfonietta Ö/D“ unter der Leitung von Festivalintendantin Lore Schrettner, verstärkt mit einheimischen Bläsern sowie Klavier und Schlagzeug wird einen bezaubernden romantischen Sommerabend gestalten, dem die bekannte und beliebte Opern- und Operettensängerin Iva Schell (Witwe des Oscarpreisträgers Maximilian Schell) einen besonderen Glanzpunkt setzen wird. Melodien aus Klassik, Oper, Operette, Jazz u.a. stehen am Programm.  Bei Schlechtwetter muss das Konzert in den Turnsaal/Mehrzwecksaal der Volksschule Großlobming verlegt werden. Dazu stehen nur begrenzt Plätze zur Verfügung, Reservierungen nimmt die Gemeinde Lobmingtal Tel. 03512 / 82923 entgegen.

Das letzte Konzert am 5. August um 20.00 in der Pfarrkirche St. Marein ist dem 30 jährigen Jubiläum der „Louis Spohr Sinfonietta“ gewidmet. Meilensteine der Streichorchesterliteratur wie A. Dvoraks Streicherserenade sowie zum 250. Geburtstag von L.v. Beethoven, das Adagio aus der „Pathétique“ stehen am Programm. Das  8 jährige Ausnahmetalent auf der Blockflöte, Alexander Umundum, wird als Solist seine Virtuosität mit dem Concerto Op.44/11 von A. Vivaldi unter Beweis stellen. Die „Louis Spohr Sinfonietta“ hat in diesen 30 Jahren die halbe Welt bereist, in Mailand einen der größten Kammerorchesterwettbewerbe gewonnen, zusätzlich  mit einem Sonderpreis der Mailänder Scala, mehrere CDs aufgenommen, wurde von Lore Schrettner 1990 in Kassel gegründet und wird bis heute von ihr  geleitet. Das Konzert ist dem großen Mentor der Musikerinnen und Musiker, dem langjährigen künstl. Leiter der Int. Musikwoche, Violinvirtuose  Albert Kocsis, zu dessen 25. Todestag gewidmet.

Auch für dieses Konzert stehen nur begrenzt Plätze zur Verfügung. Kartenreservierung sind bei der Gemeinde St. Marein-Feistritz unter Tel. 03515 / 42320 möglich.

Fotocredit: Lore Schrettner


« zurück

Wählen Sie ein Register:
Witschaft Tourismus Bildung Sport & Vereine Gemeinden
© murtalinfo 2020 | Underrain | DELPHIakademie | Werbeagentur Gössler & Sailer Mediadaten / Preise | Kontakt | Impressum | AGB | Kodex | ECG