Murtalinfo
Suche nach Unernehmen oder Produkte/Dienstlesitungen suchen
Newsletter Facebook Xing RSS
News

Schülerinnen aus BHAK/BHAS & BAfEP Judenburg gestalteten Kinderbuch

Schülerinnen aus BHAK/BHAS & BAfEP Judenburg gestalteten KinderbuchFreitag, 17. Juli 2020

Schülerinnen aus BHAK/BHAS & BAfEP Judenburg haben ein Kinderbuch geschrieben, gezeichnet und gedruckt. Als Folgeprojekt des Projekts „Einzigartig und doch eins“, bei dem Bilder gegen Gewalt und Ausgrenzung und für mehr Miteinander gezeichnet wurden, entstand nun auch ein Kinderbuch. Antonia Djak, frisch gebackene Absolventin der Praxis-Handelsschule Judenburg, verfasste zu Jahresbeginn die Geschichte von einem Bären, der auf die Suche geht, weil er das Gefühl hat, dass ihm im Leben noch etwas fehlt. Julia Hörbinger, Jasmin Kober und Johanna Weiss, Schülerinnen der 2AK aus der BAfEP Judenburg, konnten sich für den Text begeistern und gestalteten die Zeichnungen zur Geschichte, die meisten davon in der Zeit des Distance-Learnings. Nun ist das Buch mit Hilfe der Projektförderung der ARGE Jugend gegen Gewalt und Rassismus sowie der Stadt Judenburg gedruckt und das Ergebnis kann sich sehen lassen. 

Allen Projektbeteiligten wünschen viel Freude mit dem Kinderbuch.

v.l 1. Reihe: Antonia Djak, Jasmin Kober 2. Reihe: Johanna Weiss, Julia Hörbinger
Fotocredit: BHAK/BHAS & BAfEP Judenburg


« zurück

Wählen Sie ein Register:
Witschaft Tourismus Bildung Sport & Vereine Gemeinden
© murtalinfo 2020 | Underrain | DELPHIakademie | Werbeagentur Gössler & Sailer Mediadaten / Preise | Kontakt | Impressum | AGB | Kodex | ECG