Murtalinfo
Suche nach Unernehmen oder Produkte/Dienstlesitungen suchen
Newsletter Facebook Xing RSS
News

Premiere des Wandelbühne-Films »Die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn«

Premiere des Wandelbühne-Films »Die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn«Dienstag, 28. Juli 2020

Diesen Samstag ist es so weit, die Wandelbühne feiert die erste Premiere des Wandelbühne-Films »Die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn« von Mark Twain!

Die Wandelbühne, das größte generationenübergreifende Theaterfestival Österreichs, stellt sich 2020 neuen Herausforderungen. Dass die Theatercamp-Wochen und -Vorstellungen aufgrund der CoronaKrise nicht so laufen werden, wie in den Jahren davor, war schnell klar. Um dennoch ein Wandelbühne-Erlebnis zu schaffen, gibt es statt der üblichen gemeinsamen Camp-Wochen in St. Lambrecht und zwei Theaterwochenenden in diesem Jahr Online-Theatercamps aus denen zwei Filme entstehen werden. Das Stück bleibt: Denn »Die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn« von Mark Twain eignen sich perfekt, um verfilmt zu werden. Seit Ende des 19. Jahrhunderts begleiten die Geschichten des amerikanischen Schriftstellers Kinder und Erwachsene – und 2020 gibt es von der Wandelbühne eine völlig neue Version ihrer Abenteuer.

Insgesamt werden rund 120 Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus ganz Österreich vor der Kamera stehen und an der Realisierung des Films beteiligt sein. Jede*r nimmt seine Szenen selbst zuhause auf – ob mit eigener Kamera, Smartphone oder Tablet. Jede*r ist also sein*e eigene*r Kameramann*frau. Einzig die Hauptdarsteller werden von einer professionellen Kamerafrau inszeniert. Die Hauptrollen sind mit bekannten Gesichtern – auch aus Film und Fernsehen – besetzt. Florine Schnitzel, die bereits im Vorjahr als Dorothy in »Der Zauberer von Oz« das Publikum begeistert hat, ist auch heuer wieder mit dabei. Zum dritten Mal in eine Wandelbühne-Hauptrolle schlüpft Christoph Hirschler, der aus dem ORF-Kinderfernsehen OKIDOKI Vielen ein Begriff ist – wie auch Gaststar Rolf Rüdiger. Komplettiert wird das Team mit Josef Ellers, der mit der Wandelbühne schon »In 80 Tagen um die Welt« gereist ist,– er war auch schon am 25. und 26. 7. in der Bier-Satire »Und täglich grüßt das Märzenbier« zu sehen.

Neu ist in diesem Jahr, dass alle Tickets bzw. Plätze vorab reserviert werden müssen, da die Sitzplatz-Anzahl pro Vorstellung begrenzt ist und im Sinne der Gesundheit aller streng eingehalten werden muss. Auf der Homepage www.wandelbühne.at oder unter der Ticket-Hotline 0681 20253613 gibt es alle Informationen dazu. ACHTUNG: Es wird keine Abendkasse-Tickets geben! Wer dabei sein will: bitte unbedingt vorab buchen!


« zurück

Wählen Sie ein Register:
Witschaft Tourismus Bildung Sport & Vereine Gemeinden
© murtalinfo 2020 | Underrain | DELPHIakademie | Werbeagentur Gössler & Sailer Mediadaten / Preise | Kontakt | Impressum | AGB | Kodex | ECG