Murtalinfo
Suche nach Unernehmen oder Produkte/Dienstlesitungen suchen
Newsletter Facebook Xing RSS
News

Tipps und Tricks: Kennen Sie den Begriff „Lifehacks“

Tipps und Tricks: Kennen Sie den Begriff „Lifehacks“  Donnerstag, 3. September 2020

Vielleicht kennen einige schon das neue „Modewort Lifehacks“, anderen ist er vielleicht noch nicht geläufig. Lifehacks sind Tipps und Tricks, um bestimmte Probleme egal ob im Haushalt, Garten oder sonst wo, auf unkonventionelle und zugleich effektive Weise schnell und einfach zu lösen.

Das Geniale daran ist, dass diese Tipps außerordentlich clever sind, eine Menge Zeit und Nerven sparen und zusätzlich erstaunlich einfach anzuwenden sind.

Früher hatten Omis immer viele kleine praktische Tricks griffbereit, welche die Bewältigung der täglichen Arbeit erleichterten, sie wurden früher von Generation zu Generation weitergegeben. Heute sind viele dieser einfachen Haushaltstipps und Tricks leider fast in Vergessenheit geraten, doch wer kennt sie nicht, die kleinen und großen Probleme, mit denen man täglich im Haushalt und Garten konfrontiert wird?

Ein Beispiel für solch einen Lifehack

Putzen mit der Kraft der Zitronensäure oder Zitrone

Zitronensäure ist ein echter Alleskönner im Haushalt, denn richtig eingesetzt entfernen sie mühelos Kalk oder Gerüche. Zum Beispiel nervige Kalkränder an den Armaturen in der Küche und im Badezimmer, wer kennt sie nicht?

  1. Gummihandschuhe anziehen und einfach etwas Zitronensäure auf ein nasses Tuch geben Gegenstände damit abreiben etwas einwirken lassen, den entfernten Kalk können Sie anschließend einfach mit Wasser abspülen ohne weitere Hilfsmittel und großen Aufwand oder hohe Kosten.
     
  2. Auch in der Kaffeemaschine oder im Wasserkocher kann sich Kalk bilden. Dieser lässt sich ebenfalls mit Zitronensäure bekämpfen. Da Sie jedoch kein Zitronensäurepulver in die Kaffeemaschine geben sollten, hat sich folgendes Vorgehen bewährt: Zuerst entkalken Sie den Wasserkocher mit einer Mischung aus Wasser und Zitronensäurepulver, die Sie erhitzen. Danach benutzen Sie diese Lösung zum Durchspülen der Kaffeemaschine. So können sich keine kleinen Säurekörner in der Kaffeemaschine festsetzen.

Zitronensäure wird auch zur Konservierung sowie als Säuerungsmittel bzw. Säureregulator von Lebensmitteln verwendet, beispielsweise in Getränken.

Zitronensaft selbst enthält zirka 5-8 % Zitronensäure, daher kann für viele der hier beschriebenen Anwendungen auch Zitronensaft verwendet werden. Dies empfiehlt sich insbesondere bei Lebensmitteln. Zum Herstellen von Haushaltsreinigern und anderen körperfernen Anwendungen geben Reinigungsexperten Zitronensäure ganz klar den Vorrang auch vor Essig, um Kalkablagerungen zu lösen. Zitronensäure gibt es in fast allen Supermärkten in Ihrer Nähe.


« zurück

Wählen Sie ein Register:
Witschaft Tourismus Bildung Sport & Vereine Gemeinden
© murtalinfo 2020 | Underrain | DELPHIakademie | Werbeagentur Gössler & Sailer Mediadaten / Preise | Kontakt | Impressum | AGB | Kodex | ECG