Murtalinfo
Suche nach Unernehmen oder Produkte/Dienstlesitungen suchen
Newsletter Facebook Xing RSS
News

Aktion Sicherheit "Apfel – Zitrone"

Aktion Sicherheit Mittwoch, 28. Oktober 2020

Am 20. Oktober fand im Rahmen der Verkehrserziehung für die Schüler/innen der Landschacher und Kärntner Volksschulen die Aktion Apfel – Zitrone, initiiert von GR Klaus Wallner, Obmann des Ausschusses für Verkehr, öffentliche Sicherheit und Zivilschutz, statt. Durchgeführt wurde das Projekt vom Kuratorium für Verkehrssicherheit und der Polizei Knittelfeld. Ziel war, den Kindern das richtige Verhalten im Straßenverkehr und die Wichtigkeit der Einhaltung der Verkehrsregeln zu vermitteln. Die SchülerInnen sollten dadurch die Gefahren im Straßenverkehr besser einschätzen lernen.

Die Exekutive hat die Geschwindigkeit der Autolenker mit einer Radarpistole gemessen. Wer die vorgeschriebene Geschwindigkeit eingehalten hat, wurde von den Kindern mit einer Apfelzeichnung belohnt, wer zu schnell dran war, bekam eine Zitronenzeichnung.

Den Sinn der Einhaltung von Geschwindigkeitsbeschränkungen und anderer Verkehrsregeln wird dadurch schon den Kleinsten beigebracht. Auch die VerkehrsteilnehmerInnen werden dadurch sensibilisiert und achten verstärkt auf Kinder am Fahrbahnrand.

Bild: Die AutofahrerInnen wurden von den Kindern auf ihr Verhalten aufmerksam gemacht.
Fotocredit: © Birgit Moosbrugger


« zurück

Wählen Sie ein Register:
Witschaft Tourismus Bildung Sport & Vereine Gemeinden
© murtalinfo 2021 | Underrain | DELPHIakademie | Werbeagentur Gössler & Sailer Mediadaten / Preise | Kontakt | Impressum | AGB | Kodex | ECG