Murtalinfo
Suche nach Unernehmen oder Produkte/Dienstlesitungen suchen
Newsletter Facebook Xing RSS
News

Handys sammeln und recyceln

Handys sammeln und recycelnDienstag, 17. November 2020

Ein Leben ohne Handy ist für viele unvorstellbar! Unser Kommunikationsglück bringt aber für viele Menschen und Tiere in Afrika großes Leid. Wichtige Bestandteile unserer Mobiltelefone werden dort ohne Rücksicht auf ökologische, gesundheitliche und soziale Folgen abgebaut.

Doch die Lösung liegt in unseren Händen: Wir alle können diesen Raubbau eindämmen, indem wir unsere alten Handys recyceln. Das Jane Goodall Institut – Austria kennt die Auswirkungen aus nächster Nähe. Im Kongo, wo das Institut in Tchimpounga die größte Station für misshandelte und verwaiste Schimpansen weltweit betreibt, liegt die zweitgrößte Coltan-Lagerstätte der Welt. Der aufwendige Abbau von Coltan und über 50 weiteren Rohstoffen hat einen enorm hohen Flächen-, Energie- und Wasserverbrauch.

Er wirkt sich dramatisch auf die ökologisch sensiblen Gebiete aus. Die gute Nachricht: Je mehr Handys wir recyceln, desto mehr Ressourcen werden gesichert! Die Stadtgemeinde Knittelfeld ist Teil der Handy-Recycling-Aktion des Jane Goodall Institut – Austria und unterstützt die Kampagne der renommierten Forscherin und Friedensbotschafterin Dr. Goodall. Der Aufwand ist ein geringer, doch das Ergebnis von uns allen zusammen kann Großes bewirken. Setzen wir gemeinsam ein wertvolles Zeichen für unsere Umwelt und für unsere Zukunft! Weitere Infos zur Aktion gibt es hier: https://janegoodall.at/mach-mit/kampagnen/handyrecycling/
 

Die Sammelboxen für Ihre alten Handys finden Sie in den beiden Altstoffsammelzentren Knittelfeld (Bauhof) und Pausendorf.


« zurück

Wählen Sie ein Register:
Witschaft Tourismus Bildung Sport & Vereine Gemeinden
© murtalinfo 2020 | Underrain | DELPHIakademie | Werbeagentur Gössler & Sailer Mediadaten / Preise | Kontakt | Impressum | AGB | Kodex | ECG