Murtalinfo
Suche nach Unernehmen oder Produkte/Dienstlesitungen suchen
Newsletter Facebook Xing RSS
News

Der 7. Mai ist Weltraumtag

Der 7. Mai ist WeltraumtagFreitag, 7. Mai 2021

Der Weltraumtag (Space Day) wurde 1997 von dem US-Amerikanischen Technologiekonzern Lockheed Martin Corporation ins Leben gerufen, um die die jungen Amerikaner zu motivieren Mathematik und andere Wissenschaftliche Fächer zu studieren. Der ehemalige Astronaut Senator John Glenn hat den Weltraumtag im Jahr 2001 zu einem internationalen Aktionstag ausgeweitet. Mit dem Tag Interesse rund um den Weltraum und die Wissenschaft geschaffen werden.

Das Wort Universum wurde im 17. Jahrhundert von Philipp von Zesen durch das Wort Weltall eingedeutscht. Während der Begriff des Universums alles, also auch Sterne und Planeten wie die Erde einschließt, wird mit Weltraum oft nur der Raum außerhalb der Erdatmosphäre, bzw. allgemein der Raum fern von Planeten- und Mondoberflächen, bezeichnet. Dennoch wird das deutsche Wort „Weltall“ oder „All“ umgangssprachlich (eigentlich inkorrekt) mit der Bedeutung „Weltraum“ verwendet.

Die Erforschung des Weltraums wird Weltraumforschung genannt. Reisen oder Transporte in oder durch den Weltraum werden als Raumfahrt bezeichnet.

Da der Übergang von der Erdatmosphäre zum Weltraum fließend ist, existieren mehrere festgelegte Grenzen. International am gebräuchlichsten ist die Definition der Fédération Aéronautique Internationale, nach der der Weltraum in einer Höhe von 100 Kilometern über dem Meeresspiegel, der Kármán-Linie beginnt. In dieser Höhe ist die Geschwindigkeit, die benötigt wird, um Auftrieb zum Fliegen zu erhalten, gleich hoch wie die Umlaufgeschwindigkeit eines Satelliten, so dass man oberhalb dieser Linie nicht mehr sinnvoll von Luftfahrt sprechen kann.


« zurück

Wählen Sie ein Register:
Witschaft Tourismus Bildung Sport & Vereine Gemeinden
© murtalinfo 2021 | Underrain | DELPHIakademie | Werbeagentur Gössler & Sailer Mediadaten / Preise | Kontakt | Impressum | AGB | Kodex | ECG