Murtalinfo
Suche nach Unernehmen oder Produkte/Dienstlesitungen suchen
Newsletter Facebook Xing RSS
News

HAK/HAS Judenburg und HTL Zeltweg lernen von schwedischen Schulen

HAK/HAS Judenburg und HTL Zeltweg lernen von schwedischen SchulenMittwoch, 10. November 2021

Voneinander lernen – miteinander europäische Zukunft gestalten – hej Sverge!

Immer wieder stellt sich die Frage, welche Möglichkeiten es gibt unser europaweit sehr hoch angesehenes berufsbildendes Schulsystem weiterzuentwickeln. Mit dieser Zielrichtung besuchte eine Delegation der HAK/HAS Judenburg und der HTL Zeltweg im Rahmen eines Erasmus-Projekts die „Frida-Gymnasien“ in Vänersborg und Göteborg. Insgesamt nutzten 35 Lehrerinnen und Lehrer sowie Direktorinnen und Direktoren während den Herbstferien die Gelegenheit das schwedische Schulsystem genauer kennenlernen. Dabei gab es auch umfangreiche Möglichkeiten sich mit schwedischen Kolleginnen und Kollegen über die Erfolgsfaktoren der skandinavischen Länder intensiv austauschen. Die besuchten höheren Schulen zeichnen sich durch einen sehr persönliche Beziehung zwischen den Schülerinnen und Schülern sowie den Lehrerinnen und Lehrern aus. Dabei können die Frida-Schulen durch ihren Status als „Free-Schools“ – was unseren Privatschulen entspricht – sehr autonom agieren.

In dieser entspannten Atmosphäre wurden Workshops abgehalten, Erfahrungen ausgetauscht, Kontakte geknüpft und Pläne geschmiedet, um österreichische Schülerinnen und Schüler noch fitter für die Zukunft für Europa zu machen. 3 Lehrerinnen der HAK/HAS Judenburg und der Direktor der HTL Zeltweg sammelten dabei wertvolle Anregungen für die eigenen Schulen um die wichtige Europakompetenz sowie Internationalisierung der Schülerinnen und Schüler zu stärken.

Fotocredit: HTL Zeltweg


« zurück

Wählen Sie ein Register:
Witschaft Tourismus Bildung Sport & Vereine Gemeinden
© murtalinfo 2022 | Underrain | DELPHIakademie | Werbeagentur Gössler & Sailer Mediadaten / Preise | Kontakt | Impressum | AGB | Kodex | ECG