Murtalinfo
Suche nach Unernehmen oder Produkte/Dienstlesitungen suchen
Newsletter Facebook Xing RSS
News

Tratsch-Telefon für ältere Menschen

Tratsch-Telefon für ältere MenschenFreitag, 26. November 2021

Die Corona-Pandemie stellt uns laufend vor neue Herausforderungen. Aktuell sind wir Menschen wieder stark eingeschränkt, was persönliche Begegnungen angeht. Telefonate können uns in dieser Zeit dabei unterstützen, soziale Kontakte zu halten, dem Alltag Struktur zu geben sowie Einsamkeit und negative Gefühle zu verringern. Daher startet ZEBRA in diesem Lockdown das Tratsch-Telefon für ältere Menschen wieder.
 

So können sie das "Tratsch-Telefon" für ältere Menschen nützen
Soziale Kontakte tun gut! Momentan sind wir aber aufgrund der Corona-Pandemie wieder stark eingeschränkt, was persönliche Begegnungen angeht. Telefonate können dabei helfen, diese Zeit zu überbrücken! ZEBRA startet in diesem Lockdown wieder das Tratsch-Telefon für ältere Menschen. Sie können sich melden, um Sorgen mitzuteilen, Ideen und Gedanken zu äußern oder einfach nur zu plaudern.
Melden Sie sich gerne bei Martina Frei und Eva Kainrad, die das Tratsch-Telefon betreuen, unter der Telefonnummer 0664 88253757 (Mo.–Do., 8–15 Uhr, Fr., 8–13 Uhr)! Sie freuen sich auf das Gespräch mit Ihnen! Um das Tratsch-Telefon kostenlos für ältere Menschen zu ermöglichen, wird ein Rückruf-Service angeboten.

 


« zurück

Wählen Sie ein Register:
Witschaft Tourismus Bildung Sport & Vereine Gemeinden
© murtalinfo 2022 | Underrain | DELPHIakademie | Werbeagentur Gössler & Sailer Mediadaten / Preise | Kontakt | Impressum | AGB | Kodex | ECG