Murtalinfo
Suche nach Unernehmen oder Produkte/Dienstlesitungen suchen
Newsletter Facebook Xing RSS
News

Murtal: Fohnsdorfer Literatur im Büchereipark

Murtal: Fohnsdorfer Literatur im BüchereiparkMittwoch, 8. Juni 2022

Um talentierten Kunst- und Kulturschaffenden aus Fohnsdorf eine Plattform zu geben, haben sich die Damen der Gemeindebücherei Fohnsdorf, Doris Pichler und Sandra Pfandl, etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Unter dem Motto „Fohnsdorfer Literatur im Büchereipark“ finden diesen Sommer erstmalig Autor:innenlesungen statt, die auch Raum für andere Kunstformen schaffen und so von Literatur über Musik zu den bildenden Künsten hin einen Bogen spannen, der sich hören und sehen lassen kann.

Den Auftakt machte am 3. Juni Rupert Liebfahrt, der mit seinem authentischen Generationen-Roman „Im nächsten Leben werde ich Bauer“ bereits eine große Leserschaft gefunden hat. Der Autor las aus dem genannten sowie aus seinem neueren Roman „Der letzte Flug des Chyratos“, wobei er es verstand, Auszüge aus beiden Werken und ihren unterschiedlichen Genres kunstvoll miteinander zu verweben und seine Zuhörer:innen auf eine innere Reise mitzunehmen, die zwischen Angst und Unsicherheit vor dem Aufbruch in die eigene Freiheit und dem letztendlichen Mut zum ganz persönlichen Lebensentwurf angesiedelt war. Das Leben so zu leben, dass es den eigenen Möglichkeiten und Bedürfnissen entspricht, ist sein großes Anliegen und seine Aufforderung an uns alle. Mitglieder der Bergkapelle Fohnsdorf begleiteten gewohnt schwungvoll die Reise und verbreiteten mit ihrer Auswahl musikalische Lebenslust. Tamara Feeberger stellte im zauberhaften Büchereipark ihre beliebten Keramikarbeiten für Haus und Garten aus, die auch käuflich erworben werden konnten.

Das Eigene, das Authentische zu finden und auszudrücken ist auch das große Anliegen der  Fohnsdorfer Poesiepädagogin Birgit Krenn in ihren Schreibwerkstätten und Schreibcoachings. Am 15. Juli wird sie aber „nur“ als Schriftstellerin in Erscheinung treten und aus ihren Kurz- und Kürzesttexten lesen, in denen sie den Blick auf die menschliche Sehnsucht nach Nähe lenkt, die sich auf viele Arten erfüllen kann. Begleitet wird sie dabei von der talentierten Livia Matzi auf ihrer Harfe, die schon oft bewiesen hat, dass man auch mit leisen Tönen einen kräftigen Eindruck hinterlassen kann. Sigrid Bauer stellt ihre Fotografien aus, mit denen sie u.a. eindrucksvolle Einblicke in die Problematik des bäuerlichen Generationenwechsels gibt.

Am 19. August liest Michaela Ziegelfest aus den lebhaft heiteren Texten von Birgit Zamberger, die sie u. a. in „Hundum hinreißend“, „Wunderbar kompliziert“ oder „Ungeniert untalentiert“ veröffentlicht hat. Begleitet wird sie dabei von Ulrike Heitzer (Blockflöte) und Ingrid Pfundner (Gitarre). Für den Augenschmaus sorgen im August die Werkstücke der Behinderten-Werkstatt „Lebensladen“.  Die kulinarischen Köstlichkeiten kommen an allen drei Terminen von Petras Hofcafé.  Nähere Infos zu den Veranstaltungen finden Sie auf der Webseite der Gemeinde Fohnsdorf.
Die Gemeinde Fohnsdorf und alle Beteiligten freuen sich auf Ihr Kommen!

Text: Birgit Krenn

 


« zurück

Wählen Sie ein Register:
Witschaft Tourismus Bildung Sport & Vereine Gemeinden
© murtalinfo 2022 | Underrain | DELPHIakademie | Werbeagentur Gössler & Sailer Mediadaten / Preise | Kontakt | Impressum | AGB | Kodex | ECG