Murtalinfo
Suche nach Unernehmen oder Produkte/Dienstlesitungen suchen
Newsletter Facebook Xing RSS
News

Murau:Harmonikasolist Marcel Gusterer erspielte sich den Titel „Vizestaatsmeister“

Murau:Harmonikasolist Marcel Gusterer erspielte sich den Titel „Vizestaatsmeister“Dienstag, 21. Juni 2022

Österreichische Harmonika-Staatsmeisterschaft in Perg Oberösterreich, mit vertrauten und neuen Tönen.
Marcel Gusterer erspielte sich den Titel „Vizestaatsmeister“

180 TeilnehmerInnen spielten um den begehrten Titel „Staatsmeister 2022“
Beim diesjährigen Harmonikafestival vom 16. – 18. Juni 2022 in Perg begeisterten junge Harmonika-Solisten und Volksmusikgruppen aus ganz Österreich und Südtirol. Drei Tage lang stand die Region ganz im Zeichen der „vielen Harmonikaknöpferl“. Die Freude der Spieler und auch der vielen Zuhörer war zu sehen, zu hören und vor allem zu spüren. Die Vielfalt an Solisten, Gruppen und Arrangements, an Stilrichtungen und Klangreichtum wurde von der Jury und vom Publikum mit großem Respekt und Beifall bedacht.

Die TeilnehmerInnen wurden in 13 Kategorien - gereiht nach Alter - von namhaften Fachjuroren aus ganz Österreich, Südtirol, Schweiz und Slowenien bewertet. Der Harmonikasolist Marcel Gusterer aus St. Lambrecht erspielte sich den Titel „Vizestaatsmeister“. Sein Lehrer Michael Pirolt bereitete ihn auf diesen Wettbewerb vor.

Die weiteren Preisträger waren:
Marvin Gusterer aus St. Lambrecht: Prädikat „Sehr gut“
Florian Fussi aus Perchau am Sattel: Prädikat „Ausgezeichnet“
Die Schüler Stefan und Thomas Rauter aus der Gemeinde St. Blasen und der Musikklasse Gottfried Hubmann, erspielten sich die Prädikate „Ausgezeichnet“ und „Sehr gut“.

Diese Staatsmeisterschaft hat einmal mehr gezeigt, dass die Aufteilung in "echte" und "unechte"  Volksmusik überholt ist. Die Volksmusik und somit auch die Harmonikamusik hat sich weiterentwickelt und das ist gut so. Auch die traditionelle Volksmusik ist Entwicklungen unterworfen, so wie jeder Bereich in unserem Leben. Es erscheint mir jedoch wichtig, dass traditionelle Titel wie „Gamsjägermarsch“, „Pretuler Polka“ oder „Schneewalzer“ im Repertoire der SpielerInnen vorhanden sind und als Basis gelernt werden.

Als Harmonikapädagoge ist man in der jetzigen Zeit gefordert, um seine Klasse zufrieden stellen zu können. Die jungen Musiker wollen immer wieder auch moderne Klänge probieren – wie Tango, Boogie Woogie, Rock 'n' Roll, Musette, Samba, Blues ect. Dazu erfordert es natürlich auch das richtige Instrument - mit 50 oder mehr Knöpfen und erweiterter Basskammer. Dieser Wunsch der jungen KünstlerInnen nach moderner Literatur konnte man in Perg deutlich spüren.
                                            

Text: Juryvorsitzender und H.V.Ö. – Fachvorstand Prof. Gottfried Hubmann

Bild von links: Michael Pirolt, Marcel Gusterer, Marvin Gusterer, Stefan Rauter, Gabriele Hubmann, Prof.Gottfried Hubmann,BA
Vorne stehend von links: Florian Fussi und Thomas Rauter

Fotocredit: Michael Pirolt

 


« zurück

Wählen Sie ein Register:
Witschaft Tourismus Bildung Sport & Vereine Gemeinden
© murtalinfo 2022 | Underrain | DELPHIakademie | Werbeagentur Gössler & Sailer Mediadaten / Preise | Kontakt | Impressum | AGB | Kodex | ECG