Murtalinfo
Suche nach Unernehmen oder Produkte/Dienstlesitungen suchen
Newsletter Facebook Xing RSS
News

Vernissage im Kindergarten Stolzalpe

Vernissage im Kindergarten StolzalpeMittwoch, 22. Juni 2022

Unter dem Motto: „Kreativ durchs Kindergartenjahr“ hat der Kindergarten Stolzalpe zu einer Vernissage geladen, um die im Laufe des letzten Kindergartenjahres entstandenen Kunstwerke der Kinder zu präsentieren.

Bilder von Kindern sind nicht nur Spielereien, sie sind erste künstlerische Ausdrucksformen, mit denen die wahrgenommene Wirklichkeit dargestellt, verändert oder interpretiert wird. Bedürfnisse, Wünsche, Ideen, Wohlbefinden oder Unwohlsein wird von den Kleinen sehr gerne über Zeichnungen ausgedrückt, vor allem wenn die sprachliche Kompetenz noch fehlt. Kunst als Ausdrucksmöglichkeit ist auch in der Philosophie des Kindergartens Stolzalpe verankert.

Daher wurde vor Kurzem zu einer Vernissage im Festsaal des Kindergartens geladen, wo 13 junge Künstler*innen ihre Kunstwerke, die sie während des Kindergartenjahres gestaltet haben, präsentierten. Durch die alterserweiterte Kindergruppe konnten alle 5-Phasen der Kinderzeichnungen bestaunt werden. Angefangen mit dem Spurschmieren, der Kritzelphase, dem Kopffüßler bis hin zur Vorschemaphase und der Werkreife. „Uns ist es wichtig, dass die Kinder verschiedene Ausdrucksmöglichkeiten kennenlernen, wobei im Fokus nie das Thema steht, sondern immer die Gestaltungstechnik“, so die Leiterin des Kindergartens Stolzalpe Daniela Fussi.

Durch Ausdrucks- und Experimentiermöglichkeiten werden die Kinder in ihrer Fantasie, aber auch in ihrem künstlerischen Tun gefördert. Dass dies auf der Stolzalpe besonders gut gelingt, zeigte nicht nur die Vernissage, sondern auch das Schattentheater, das von den Kindern aufgeführt wurde. „Fantasie und Kreativität werden an diesem Ort gelebt und jede/jeder Einzelne wird individuell gefördert. Es ist großartig, dass das in unserem Kindergarten möglich ist, deshalb herzliche Gratulation zu diesem wertvollen Zugang und dieser tollen Arbeit“, so die Betriebsdirektorin des LKH Murtal Sabine Reiterer, MSc MBA.

Mit Geduld, Humor und viel Kreativität wurde das ganze Kindergartenjahr hinweg auf die Vernissage hingearbeitet. „Wir sind sehr stolz, dass wir diese Ausstellung umsetzen konnten und möchten uns bei den Kindern recht herzlich bedanken, denn ohne sie wäre das nicht möglich gewesen“, so Fussi.

Allgemeine Informationen zum LKH Murtal
Das LKH Murtal gehört zu den sieben Leitspitälern des Landes Steiermark und umfasst seit 2018 die Standorte Judenburg, Knittelfeld und Stolzalpe. Unter dem Motto: „Menschen helfen Menschen“ fokussiert sich das Krankenhaus auf ein patientenorientiertes und qualitativ hochwertiges Angebot, wo die respektvolle Behandlung des Menschen und seine Gesundheit im Mittelpunkt jeglichen Tuns stehen. Unterschiedliche medizinische Fachdisziplinen in einer modernen Infrastruktur, unterstützt durch permanente Qualitätskontrollen gewährleisten eine optimale Versorgung in den Bezirken Murau und Murtal. Das LKH Murtal zählt mit 1.426 Mitarbeiter*innen zu den größten Arbeitgebern der Region und wird von einem Direktorium geleitet und organisiert, das im Auftrag der Steiermärkischen Krankenanstaltenges.m.b.H. arbeitet. Zudem fungiert es als Lehrkrankenhaus der medizinischen Universitäten Graz und Wien.
 
Bildunterschrift: Die Betriebsdirektorin des LKH Murtal, Sabine Reiterer, MSc MBA und ihre Stellvertreterin Carina Auinger, BSc MSc mit den Kindern und Kindergartenpädagoginnen (Leiterin Daniela Fussi und Leiterin Ingrid Schurl, Stefanie Krenn, Melitta Fussi, Monika Mühlbacher und Maria Unterweger) des Betriebskindergartens Stolzalpe.
Fotocredit: © LKH Murtal

 


« zurück

Wählen Sie ein Register:
Witschaft Tourismus Bildung Sport & Vereine Gemeinden
© murtalinfo 2022 | Underrain | DELPHIakademie | Werbeagentur Gössler & Sailer Mediadaten / Preise | Kontakt | Impressum | AGB | Kodex | ECG