Murtalinfo
Suche nach Unernehmen oder Produkte/Dienstlesitungen suchen
Newsletter Facebook Xing RSS
News

7. Vollmond 2022 im Tierkreiszeichen Steinbock

7. Vollmond 2022 im Tierkreiszeichen SteinbockMittwoch, 13. Juli 2022

Liebe Freunde der Astrologie!
Heute beschreibt die Knittelfelder Astrologin Karin Maria Brunner hier auf murtalinfo über den siebenten Vollmond im Tierkreiszeichen Steinbock. Warum dieser Vollmond im Junli auch „Donnermond“ genannt wird, lesen Sie unten.

Heute am 13. Juli 2022 strahlt der Super-Vollmond im Steinbock und nähert sich der Erde auf 357264 Kilometer. Es ist der erdnächste Punkt für das Jahr 2022. Ein „Supermond“ erscheint uns besonders groß und hell. So wirkt ein Vollmond in Erdnähe rund 7 Prozent größer als ein durchschnittlicher Vollmond und etwa 14 Prozent größer und heller als sonst am Firmament.

Warum er auch Donnermond genannt wird
Übrigens hat der Juli-Vollmond auch noch einen anderen Namen: „Man bezeichnet ihn auch als Donnermond“. Da es im Juli häufig gewittert, wird der Juli-Vollmond manchmal auch als „Donnermond“ bezeichnet. Es ziert also ein „Super-Donnermond“ heute den Himmel.

Der Supermond im Zeichen Krebs Steinbock
Jede Mondphase steht unter einem speziellen Zeichen. Da der Mond im Laufe des Jahres durch das gesamte astrologische Rad wandert. Der Super-Vollmond heute ist im Erdzeichen Steinbock sichtbar und bildet mit der genau gegenüber positionierten Sonne im Wasserzeichen Krebs einen sogenannten Oppositionsaspekt. Eine solche Konstellation ist immer eine besondere Herausforderung und eine Befreiung zugleich.

Dieser Juli-Vollmond mit seiner Steinbock-Energie kann optimal genutzt werden, um mit Disziplin und Ausdauer anstehende Aufgaben zu erledigen. Denn das Erdzeichen steht für Regeln und Strukturen sowie die Einhaltung dieser. Man könnte sogar von einem "Reality Check" sprechen, den wir während des Supermonds wahrnehmen können. Alltags-Strukturen und persönlichen Grenzen werden in Frage gestellt.

Die intensive Energie rund um diese Mondphase kann auch genutzt werden, um sich zu fragen, welche Dinge, Freundschaften, Beziehungen oder Engagements noch funktionieren oder was man getrost loslassen kann. Auch Pflichtbewusstsein und Sicherheitsdenken werden im Steinbock-Mond sehr angesprochen. Dies hat oft zur Folge, dass eigene persönliche Wünsche und Bedürfnisse zurückgestellt werden. Es könnte sein, mit zu viel Ambition zu agieren oder sich nicht abgrenzen zu können.

Wie immer ist jeder Vollmond auch die beste Zeit für Rituale, Räuchern, Klangmeditationen, Karmareinigungen usw.
viel Spaß und Freude bei der Umsetzung!

Ich wünsche Ihnen einen zauberhaften Vollmond im Zeichen Steinbock und bis bald,
alles Liebe, HERZlichst,
Karin Maria Brunner

Zur Autorin:
Karin Maria Brunner
Mentalistin
Dipl. Astrologin / Astromaster®
Dipl. Mentaltrainerin / Coach
nach den Richtlinien des ECA
Dipl. Hypnosetrainerin
Dipl. Systemisch- integrative Trainerin / Coach
Mediale Humanenergetikerin
nach den Richtlinien des DGH e.V.
Kinder- Mentaltraining / Seminare / Workshops / Einzeltraining
Herrngasse 12
8720 Knittelfeld
Tel.: +43 (0) 664 765 777 0
Mail: karin.maria.brunner@live.at

 


« zurück

Wählen Sie ein Register:
Witschaft Tourismus Bildung Sport & Vereine Gemeinden
© murtalinfo 2022 | Underrain | DELPHIakademie | Werbeagentur Gössler & Sailer Mediadaten / Preise | Kontakt | Impressum | AGB | Kodex | ECG