Murtalinfo
Suche nach Unernehmen oder Produkte/Dienstlesitungen suchen
Newsletter Facebook Xing RSS
News

Wandelbühne St. Lambrecht bringt heuer die Lausbuben »Max und Moritz«

Wandelbühne St. Lambrecht bringt heuer die Lausbuben »Max und Moritz«Mittwoch, 27. Juli 2022

In der bereits neunten Saison der Wandelbühne St. Lambrecht sind die von Wilhelm Busch zum Leben erweckten Lausbuben »Max und Moritz« unsere Gäste. Ritzeratze knarrt es, wenn die Anarchos Max und Moritz mal wieder zuschlagen, sich als Bürgerschreck aufspielen und zum Alptraum »braver Leute« werden. Körperverletzung steht ganz oben bei den Kids, weitere Straftaten folgen: Diebstahl, Sachbeschädigung, Beleidigung, Tierquälerei und Haus friedensbruch. Dieses Register hat es in sich und daran mag es gelegen haben, dass diese frühe Comic-Story nicht an Leser unter 18 Jahren weitergegeben werden durfte. Zu grausam, zu gewalttätig, zu wenig vergnüglich, hieß es und damit war klar, dass diese Geschichte nie ein Verkaufsschlager werden würde. Es sollte anders kommen: Gerade »Max und Moritz« haben Wilhelm Busch berühmt gemacht. Doch wen oder was repräsentieren diese beiden Halbstarken, die ihre Umwelt malträtieren, eine Gesellschaft zur Verzweiflung bringen und sich an sadistischen Ex perimenten ergötzen? Und noch viel wichtiger: Wollen die beiden überhaupt so grausam sein, oder vielleicht doch lieber berühmte Schlagersänger wie »Brunner & Brunner«? Ob ihnen das gelingt, davon können Sie sich ab 29. Juli selbst ein Bild machen.

Auf der Bühne im Stiftshof des Benediktinerstifts agieren an den zwei Vorstellungswochenenden 152 Kinder, Ju gendliche und Erwachsene jeden Alters aus Österreich, Deutschland und der Schweiz. In den Hauptrollen erleben Sie Alexander Albrecht (Max) und Alexander Moitzi (Moritz), der bereits im vergangenen Jahr als »Captain Hook« in Peter Pans Nimmerland für Schrecken gesorgt hat.

Regisseur und künstlerischer Leiter Lukas Wachernig hat sich gemeinsam mit dem Leading Team wieder einiges einfallen lassen, um für Groß und Klein ein vergnügliches, aber doch zum Nachdenken anregendes, Theatererlebnis zu schaffen. »Max und Moritz nacherzählen bzw. -spielen kann jeder. Wir haben die Geschichte jedoch auseinan dergenommen und mit einem neuen Blickwinkel adaptiert. Denn woher wissen wir denn, dass Max und Moritz diese Lausbuben sein möchten, die ihnen Wilhelm Busch auf den Leib geschrieben hat?« Rund um Wachernig agiert das Leading Team, das für Produktionsleitung (Sophie Benedikte Stocker), Kostüme (Julia Klug), Maske (Theresa Reitinger), Bühnenbild (Su. Schweiger), Choreografie & Musikalische Einstudierung (Victoria Sedlacek) sowie Pantomime & Körperarbeit (Willi Forwick) verantwortlich zeichnet.

 


« zurück

Wählen Sie ein Register:
Witschaft Tourismus Bildung Sport & Vereine Gemeinden
© murtalinfo 2022 | Underrain | DELPHIakademie | Werbeagentur Gössler & Sailer Mediadaten / Preise | Kontakt | Impressum | AGB | Kodex | ECG